Aktuelle Meldungen

23. Mai 2017

Kinderplanschbecken im Freibad gesperrt

Freibad

Ungewöhnliches Bild im Verler Freibad: Aktuell ist das Kinderplanschbecken mit rotem Flatterband gesperrt. Grund ist, dass es unerwartet Lieferschwierigkeiten bei den Fliesen zur notwendigen Ausbesserung, der Anfang April festgestellten Schäden, gibt. „Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz unserer kleinen Badegäste vor Verletzungen, können wir das Kinderplanschbecken erst freigeben, wenn die notwendigen Materialien geliefert und die Ausbesserung abgeschlossen ist“, bittet Dirk Hildebrandt, Leiter des Fachbereichs Schule, Sport, Kultur um Verständnis. „Unsere Gäste werden vor Betreten des Freibades und dem möglichen Erwerb einer Eintrittskarte über die Situation per Aushang informiert. Im Nichtschwimmerbereich des Freibades gibt es eine Flachwasserzone auf die, in Begleitung der Eltern bzw. einer Aufsichtsperson, ausgewichen werden kann. Wenn das Wetter mitspielt, kann am Donnerstag, 01.06.2017, das Kinderplanschbecken wieder befüllt und freigegeben werden.“

11. Mai 2017

STADTRADELN startet ab 3. Juni erstmals in Verl

Stadtradeln

Start frei zum ersten Verler STADTRADELN! Ab 3. Juni beteiligt sich die Stadt Verl erstmals an dem Wettbewerb, bei dem es neben Spaß und tollen Preisen vor allem darum geht, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Vom 3. bis 23. Juni können alle Verler Bürgerinnen und Bürger sowie alle Interessierten, die in Verl arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Aktion mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmeldungen sind schon jetzt unter www.stadtradeln.de/verl möglich.  

25. Mai 2017

Nächster Hobbymarkt am 3. Juni in Kaunitz

Ostwestfalenhalle

Mehr als 350 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet werden am Samstag, 3. Juni, auf dem Hobbymarkt in Kaunitz erwartet. In der Ostwestfalenhalle und auf dem Außengelände bieten sie von 5 bis 14 Uhr Nutz- und Ziergeflügel, Ziervögel, Pferde und Ziegen sowie Kleintiere wie zum Beispiel Kaninchen und Hamster an. Trödel und Neuwaren sowie Imbiss- und Getränkestände runden das Angebot ab.

22. Mai 2017

Strauchschnittannahme und Wertstoffhof geöffnet

grüne Abfälle

Sowohl für Wertstoffe als auch für Gartenabfälle bietet die Stadt Verl regelmäßig eine Abgabemöglichkeit an. So ist am Freitag, 26. Mai, von 14 bis 19 Uhr wieder die Strauchschnittannahme und am Samstag, 27. Mai, von 8 bis 13 Uhr der Wertstoffhof in Verl geöffnet.

19. Mai 2017

Blickfang für Passanten: Fotokunst im Schaufenster

Bilder

In jeder Stadt gibt es sie zeitweise – auch in Verl: Leerstehende Ladengeschäfte, die auf der Suche nach einem Nachmieter sind. Um sie vorübergehend sinnvoll zu nutzen und das Stadtbild zu verschönern, haben die Stadt Verl, die Verler Werbegemeinschaft sowie die beiden Hobby-Fotografen Dirk Künne und Maik Westerwalbesloh ein gemeinsames Projekt gestartet: In den Schaufenstern sind jetzt großformatige Fotos zu sehen, die vorwiegend Motive aus Verl, aber zum Beispiel auch Strandszenen oder Naturlandschaften zeigen.  

18. Mai 2017

Radweg oder Straße? - Wichtige Regeln für Radler

Radfahren

Wann dürfen Radfahrerinnen und Radfahrer auf der Fahrbahn fahren? Und in welchen Fällen müssen sie es sogar? In dieser Frage sind sich viele Verkehrsteilnehmer unsicher, wie die zahlreichen Anfragen an den Fachbereich Sicherheit/Ordnung der Stadt Verl zeigen. Die Verwaltung hat deshalb noch einmal die wichtigsten Regeln zusammengestellt. 

18. Mai 2017

Für den Garten: Bodensubstrat jede Woche erhältlich

Garten

An der Strauchschnittannahmestelle in Kaunitz (Marienstraße), die jeden Freitag von 14 bis 19 Uhr geöffnet ist, können Gartenbesitzer Bodensubstrat für ihren Gartenboden bekommen. Das Substrat ist sehr gut geeignet, um den Humusgehalt der Gartenböden zu erhöhen und damit auch das Wasser- und Nährstoffhaltevermögen der Beete zu verbessern.

18. Mai 2017

Sprechstunde des Bürgermeisters im Alten Bahnhof

Bürgermeister Michael Esken

Bürgermeister Michael Esken lädt zu seiner nächsten Bürgersprechstunde außerhalb des Rathauses ein. Am Montag, 29. Mai, findet der Termin von 16.30 bis 17.30 Uhr im Alten Bahnhof in Kaunitz statt. „Damit möchte ich auch Menschen, die vielleicht nicht oder nicht mehr so mobil sind, die Gelegenheit geben, zur Sprechstunde zu kommen“, sagt Esken. Außerdem biete das Vor-Ort Gespräch noch besser die Möglichkeit, ortsspezifische Themen anzusprechen. Eine Anmeldung ist für den Besuch der Sprechstunde nicht erforderlich.

18. Mai 2017

Richtiger Umgang mit Wespen und Wespennestern

Wespe

Sie ist ein wichtiges Nutztier, doch die wenigsten Menschen mögen sie. Die Rede ist von der Wespe, die jedes Jahr mit Beginn der warmen Tage für viele Anfragen im Fachbereich Sicherheit und Ordnung sorgt. Denn sobald es warm wird, beginnt die Wespenkönigin ein Nest für ihr Volk zu bauen – und das oftmals in der Nähe des Menschen. Wer jedoch weiß, wie man mit den Tieren umgeht, hat von einem Wespennest am Haus oder im Garten wenig zu befürchten.

15. Mai 2017

Kein Plastik im Kompost: Ab 29. Mai wird kontrolliert

Kompost

Die organischen Küchen- und Gartenabfälle, die in Verl und anderen Kommunen über die grünen Komposttonnen 14-täglich eingesammelt werden, dienen dem Kompostwerk des Kreises Gütersloh als Ausgangsmaterial für die Erzeugung des „Gütersloher Gütekompostes“. Die Abfälle werden somit einer sinnvollen Verwertung als biologischer Dünger zugeführt. Dies wird allerdings immer öfter durch Plastiktüten in den Komposttonnen erschwert – hierzu zählen auch kompostierbare Plastiktüten. Sie stören und behindern den Weiterverarbeitungsprozess am Kompostwerk erheblich.

12Weiter 
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl, © Klima-Bündnis e. V. / Laura Nickel, Pressestelle der Stadt Verl, aboutpixel.de / Abfälle © Zerole, Pressestelle der Stadt Verl, pixabay.com, pixabay.com, Pressestelle der Stadt Verl, pixabay.com, pixabay.com