Antrag auf Zinssenkung bei der NRW BANK

Die NRW BANK verschickt die erforderlichen Anträge auf Zinssenkung.
Sollte dort kein verbindliches Datum zur Einkommensüberprüfung angegeben sein, gilt das Datum der Antragstellung als Stichtag.

Erforderlich sind die Einkommensnachweise der letzten 12 Kalendermonate vor dem Stichtag für alle Haushaltsangehörige, ggfls. auch für Kinder in beruflicher Ausbildung mit Entgelt.

Als Nachweis dienen:     

  • Gehaltabrechnungen,
  • entsprechende Bescheinigung des Arbeitgebers.

 

Eine detaillierte Zusammenstellung erforderlicher Nachweise finden Sie im unten angefügten Formular "Nachweise für die Antragsstellung".

,Zinssenkung,NRW BANK,Fördermittel,Zinsen,öffentliche Darlehen,Antrag auf Wohnberechtigungsschein und Zinssenkung,Nachweise für die Antragstellung,

Weitere Medien

Ihr Kontakt bei der Stadt Verl

Nicole Seggelmann
Raum: 237
Telefon: 05246 / 961-202
E-Mail: Nicole.Seggelmann@­verl.de
Rathaus
Raum 237
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag:08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Mittwoch:Geschlossen
Donnerstag:08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Freitag:08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Stefanie Becker
Raum: 236
Telefon: 05246 / 961-209
E-Mail: Stefanie.Becker@­verl.de
Rathaus
Raum 236
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dienstag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch:Geschlossen
Donnerstag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Zuständige Abteilungen