Kostenlose Beratung für Menschen mit Behinderung, von Behinderung bedrohte und deren Angehörige zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe

Ein Unfall, eine schwere Krankheit, manchmal von Geburt an – für eine (drohende) Behinderung gibt es viele Ursachen und häufig gehen besondere Belastungen und Herausforderungen für Betroffene und Angehörige einher. Mit dem 2016 verabschiedeten Bundesteilhabegesetz (BTHG) sollen die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen sowie ihre volle, wirksame und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft durch besondere Sozialleistungen (Leistungen zur Teilhabe) gefördert und Benachteiligungen entgegengewirkt bzw. bestenfalls vermieden werden. Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in der Menschen mit Behinderungen nicht nur dabei, sondern mittendrin sind.

 

Das SGB IX umfasst ein weites Spektrum an Leistungen zur Teilhabe:

  • Leistungen zur medizinischen Rehabilitation,
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben,
  • unterhaltssichernde und andere ergänzende Leistungen,
  • Leistungen zur Teilhabe an Bildung,
  • Leistungen zur Sozialen Teilhabe.

 

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Kreis Gütersloh unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige unentgeltlich zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Die Teilhabeberatung der EUTB kann bereits in Anspruch genommen werden noch bevor Leistungen beantragt werden und sie dient dem gesetzlich verankerten Ziel der "Stärkung der Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen". § 32 SGB IX

 

Im Verler Rathaus bieten die Teilhabeberaterinnen Sophie Wessel und Anja Roy Chowdhury erstmals einen ganztägigen offenen Sprechtag an.

 

Termin:

  • Mittwoch, 30. September,
  • 9 bis 16 Uhr im Rathaus Verl
  • Paderborner Straße 5, Raum 023 und Raum 025

 

Anmeldung:

Digital unter www.verl.de/EUTB  oder bei den nachfolgenden Ansprechpartnerinnen.

 

Kontakt:

Sophie Wessel
Tel. 01 51 / 40 60 44 59
E-Mail: s.wessel@teilhabeberatung-guetersloh.de

 

Anja Roy Chowdhury
Tel. 01 51 / 40 60 44 70
E-Mail: a.roy-chowdhury@teilhabeberatung-guetersloh.de

 

Info:

Das Angebot ist offen für alle Interessierten, die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um vorherige Anmeldung gebeten. Außerhalb dieses Termins erhalten Sie das kostenlose und unabhängige Beratungsangebot für den Kreis Gütersloh in der Geschäftsstelle der EUTB in Gütersloh. Es wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Formulare

Weitere Medien

Links

Ihr Kontakt bei der Stadt Verl

Sandra Hasenbein
Raum: 226
Telefon: 05246 / 961-204
E-Mail: Sandra.Hasenbein@­verl.de
Rathaus
Raum 226
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dienstag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch:Geschlossen
Donnerstag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Zuständige Abteilungen