„Fête de la Musique“ bringt am 21. Juni Musik in die Stadt

Mit dem Sommer kommt Musik in die Stadt: Am Freitag, 21. Juni, ist Verl erstmals Schauplatz für die „Fête de la Musique“. An drei Standorten im Schatten der St.-Anna-Kirche – am Bürmann’s Hof, am Heimathaus und am Schuhhaus Nieweg – wechseln sich zwischen 16 und 21 Uhr verschiedene Bands ab und unterhalten mit Musik aller Genres. Interessierte können einfach von Station zu Station schlendern und bei kühlen Getränken die Musik und das Flair genießen. Der Eintritt ist überall frei.

Die „Fête de la Musique“ wird in vielen Städten rund um den Globus jedes Jahr am kalendarischen Sommeranfang gefeiert. Ihren Ursprung hat sie in Frankreich, wo 1982 die Idee entstand, in ganz Paris ein Fest der Musik zu feiern. Die Stadt bot Musikerinnen und Musikern jeder Stilrichtung die Möglichkeit, sich an belebte Straßenecken zu stellen und ihr Können ohne Gage zum Besten zu geben. Dies ist bis heute die Grundidee – und dieses Konzept hat auch in Verl überzeugt.

„Wir haben uns sehr gefreut, als Jörg Meiner die Idee an uns herangetragen hat, die Fête de la Musique nach Verl zu holen“, sagt die städtische Kultur- und Ehrenamtsbeauftragte Pauline Meckes. „Denn auch in unserer Stadt gibt es eine ausgesprochen vielfältige und kreative Musikszene. Für die Musikerinnen und Musiker ist das Umsonst- und Draußen-Festival eine tolle Bühne und für die Besucherinnen und Besucher eine schöne Möglichkeit, vielleicht auch mal neue Klänge sowie neue Künstlerinnen und Künstler zu entdecken.“ Jörg Meiner (Künstlername: Jay Minor) unterstützt die Organisation des Festivals als ehrenamtlicher künstlerischer Leiter und ist sich sicher: „Wir haben wirklich eine breite Palette an verschiedenen Musikstilen ausgewählt, sodass für jede und jeden etwas dabei sein dürfte.“

Am Bürmann’s Hof (Kirchplatz 5) sind an diesem Abend mit dabei: Mariana & Alexander, Elias Plassmann, Knopfakkordeonist Alexander Rusanov und das Duo Shannenigans. Am Heimathaus (Sender Straße 8) spielen Daily Business, good day, das Quartett SoundArt und das Trio Free Waves. Vor dem Schuhhaus Nieweg (Sender Straße 22) machen Zupf‘n Streich, Melange, Jay Minor und Madline & Jay Musik.

Mehr Informationen zu allen Musikerinnen und Musikern gibt es auf unserer Themenseite zu der Veranstaltung.

Meldungsarchiv

Vielen Dank fürs Weitersagen.

Grafik Fete de la Musique

Ihr Kontakt

Pauline Meckes
Raum: 157
05246 / 961 178
Pauline.Meckes@verl.de

Weitere aktuelle Meldungen

Kurz berichtet