Aktuelle Meldungen

16. Oktober 2019

Stadt Verl erhält European Energy Award in Gold

Award

Hohe Auszeichnung für die Stadt Verl: In Locarno hat eine Delegation aus Politik und Verwaltung den European Energy Award (EEA) in Gold entgegen genommen. Verl beteiligt sich seit 2007 an dem Programm  – seinerzeit auf Anregung von SPD-Ratsfrau Doris Clasbrummel – und hatte im Jahr 2010 bereits den Silberstatus erreicht, der 2014 bestätigt wurde. Jetzt gab es mit Gold die höchste Stufe. Punkten konnte die Stadt vor allem mit der erheblichen CO2-Einsparung durch das immer weiter wachsende Fernwärmenetz sowie zum Beispiel mit der vorbildlichen Öffentlichkeitsarbeit im Klimaschutz.

10. Oktober 2019

Herbstfest mit viel Musik, Bewegung und Stadtgeschichte

Verler Tod

Musik, Bewegung und Spannendes zur Stadtgeschichte: Darauf setzt die Werbegemeinschaft in diesem Jahr beim Herbstfest „Verler Tod“. Am Sonntag, 27. Oktober, von 13 bis 18 Uhr können die Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit den Stadtführern des Heimatvereins in zwei Planwagen auf Tour gehen und an verschiedenen Standorten sportliche Angebote des TV Verl erleben – von Zumba über Line Dance bis hin zu den beliebten Gehtreffs. Dazu gibt’s eine kleine Kirmes und natürlich den verkaufsoffenen Sonntag.

13. September 2019

Krimibus, Lauschsalon und Liebesgeschichte in Briefen

Literaturtage

Eine Liebesgeschichte in Briefen, eine mörderische Busfahrt und „Kino im Kopf“ im Lauschsalon: Auf diese und weitere literarische Leckerbissen dürfen sich die Besucherinnen und Besucher der 4. Verler Literaturtage freuen. Vom 11. bis 18. November gibt es an acht Tagen wieder jede Menge Literatur live – ob als Lesung, Theater oder pantomimisch. Zu den literarischen Gästen gehören diesmal die bekannten Schauspieler Elena Uhlig, Ulrike Bliefert und Martin Brambach sowie die Bestsellerautorinnen Gisa Pauly und Mechtild Borrmann.  

16. Oktober 2019

Filmreihe für Senioren bietet gute Unterhaltung

Film

Seit September heißt es in Verl wieder „Film ab!“ Bereits zum sechsten Mal lädt der Runde Tisch zur Seniorenarbeit zur Filmreihe für Seniorinnen und Senioren ein. Bis März gibt es  an wechselnden Orten jeden Monat gute Unterhaltung auf der Leinwand. Als nächstes steht am Dienstag, 26. November, die Filmoperette "Die Drei von der Tankstelle" auf dem Programm. Zu dem Filmnachmittag, der um 15.45 Uhr im Caritas-Haus St. Anna (St.-Anna-Straße 15) beginnt, lädt das Caritas-Haus St. Anna ein. Der Eintritt ist frei. 

16. Oktober 2019

Erklär-Video: Mittel aus Bildungs- und Teilhabepaket

Bildung

Damit Kinder aus einkommensschwachen Familien die gleichen Bildungschancen wie Altersgenossen haben und entsprechend auch am sozialen Leben teilnehmen können, erhalten sie mit dem Bildungs- und Teilhabepaket finanzielle Unterstützung. Doch welche Leistungen sieht das bundesweite Förderpaket vor und wer kann sie eigentlich beantragen? Antworten auf diese Fragen liefert das neue Erklär-Video zum Bildungs- und Teilhabepaket, das das Jobcenter des Kreises Gütersloh gemeinsam mit weiteren 17 kommunalen NRW-Jobcentern produziert hat.

16. Oktober 2019

Familienkino startet mit dem kleinen Drachen Kokosnuss

Drache

Mit dem kleinen Drachen Kokosnuss startet am Sonntag, 3. November, das Verler Familienkino in die nächste Runde. Bis Februar zeigt die Stadt Verl in Kooperation mit den Filmkunst- und Programmkinos bambi + Löwenherz jeweils an einem Sonntagnachmittag im Monat einen Film, zu dem alle Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern eingeladen sind. Neu ist in diesem Jahr, dass neben der Bibliothek Verl ein zweiter Veranstaltungsort hinzukommt. In Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft Kaunitz sind zwei der insgesamt vier Filme diesmal im Alten Bahnhof an der Holter Straße zu sehen.

16. Oktober 2019

Informationstag in den Verler Kindertageseinrichtungen

Kindergarten

In allen Verler Kindertageseinrichtungen (außer Kita „Zaubernuss“) findet am Samstag, 26. Oktober, ein Informationstag statt. Von 15 bis 17.30 Uhr haben Eltern und Kinder die Möglichkeit, sich die Tageseinrichtungen anzuschauen und sich über die pädagogische Arbeit sowie die Angebote dort zu informieren. Vormerkungen für das Kindergartenjahr 2020/2021 können bis spätestens zum 31. Januar 2020 über das Anmeldeportal „Little Bird“ (www.little-bird.de/verl) oder direkt in den Einrichtungen erfolgen.

16. Oktober 2019

Kanalreinigung kann zu Verkehrsbehinderungen führen

Kanalreinigung

Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember werden die Schmutz-, Regen- und Mischwasserkanäle in Verl durch eine Fachfirma gereinigt. Die Arbeiten sind erforderlich, um den ordnungsgemäßen Zustand des Kanalnetzes zu gewährleisten. Im Rahmen der Kanalreinigung kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen, da die Arbeiten von den in den Fahrbahnen liegenden Schächten aus erfolgen. Die ausführende Firma ist bemüht, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

10. Oktober 2019

Lebhafte Diskussion beim ersten Verler Jugendplenum

Jugendplenum

Was bewegt die Jugendlichen in Verl? Was läuft aus ihrer Sicht an den Schulen gut – oder vielleicht nicht so gut? Welche Angebote wünschen sie sich in ihrer Freizeit? Das wollte die Stadtverwaltung jetzt aus erster Hand erfahren und hatte alle Schüler- und Stufensprecherinnen und -sprecher ab Klasse 7 der Gesamtschule und des Gymnasiums zum ersten Verler Jugendplenum  eingeladen. Diese Chance nutzten die rund 60 Schülerinnen und Schüler: Rasch entwickelte sich eine lebhafte Diskussionsrunde, in der sie ganz unterschiedliche Themen ansprachen. 

09. Oktober 2019

Haushaltsplanentwurf für das nächste Jahr vorgestellt

Haushalt 2019

Mit ihrem Haushaltsplanentwurf für 2020 bricht die Stadt Verl erneut einen Rekord: Während im vergangenen Jahr die Summe der Erträge erstmals die 100-Millionen-Grenze überschritten hatte, sind diesmal mit 104.180.182 Euro sowohl die Erträge als auch die Aufwendungen mit 101.104.636 Euro neunstellig. Im Entwurf der Verwaltung ergibt sich somit ein ausgeglichener Haushalt mit einem Überschuss von rund drei Millionen Euro. In der Ratssitzung am 8. Oktober hat Bürgermeister Michael Esken das Zahlenwerk gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten und Kämmerer Heribert Schönauer und der Fachbereichsleiterin Finanzen Barbara Schmidt vorgestellt.

12Weiter 
Bildquellen: Danilo Wyder, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Tim Reckmann / pixelio.de, pixabay.com, Universum Film GmbH, pixelio.de / birgitH., Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl