QR-Code

Aktuelle Meldung

21. August 2019

Songs aus den schönsten Musicals am 21. September

Mary Poppins

Das Musical-Fieber grassiert wieder in Verl. Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren ist am Samstag, 21. September, erneut das Ensemble „Movie & Motion“ zu Gast und präsentiert Songs der erfolgreichsten und beliebtesten Musicalproduktionen der Welt. Beginn ist um 20 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Gesamtschule (St.-Anna-Straße 28). Neben den Solisten von „Movie & Motion“ darf sich das Publikum diesmal auf den Gaststar Chris Murray freuen, einen der profiliertesten Musicaldarsteller in Deutschland.

 

Musicalsongs, Titel aus anderen Genres und viel Humor: Das ist das Erfolgsrezept von „Movie & Motion“. Die Musicalsängerinnen und -sänger schlüpfen in verschiedene Rollen und hauchen ihnen mit ihren ausdrucksstarken Stimmen sowie leidenschaftlichen Interpretationen Leben ein. Die aufwendigen Kostüme für die Szenen werden eigens für die Show hergestellt. Das Repertoire ist ausgesprochen vielfältig: Songs aus den Musicals „Mary Poppins“, „Annie get your gun“, „Les Misérables“, „Miss Saigon“, „Jekyll & Hyde“, „Mozart“, „Grease“, „Evita“ und „Liebe stirbt nie“ werden ebenso dargeboten wie unvergessene Filmmelodien, Popklassiker und Swing-Melodien. „Drei Stunden Musik vom allerfeinsten und für jeden Music(al)-Fan ein echtes Muss!“, meint Steffi Költsch, Leiterin des Ensembles „Movie & Motion“.

 

 

Besonders freut sie sich, diesmal in Verl den Musical-Star Chris Murray präsentieren zu können. „Chris Murray erreicht mit seiner Stimme Regionen im Körper, von denen man nicht einmal wusste, dass man sie hat“, beschreibt Steffi Költsch die Wirkung seiner unnachahmlichen Stimme, mit der er alle Höhen und Tiefen erreicht – mal kraftvoll, mal leise. 1997 debütierte er in „Das Phantom der Oper“. Es folgten Engagements an zahlreichen deutschen und österreichischen Bühnen, unter anderem in Dresden, München, Berlin und Innsbruck.

 

 

Chris Murray singt Hauptrollen in bekannten Musicals wie „Jesus Christ Superstar“ (Jesus und Judas), „Les Misérables“ (Jean Valjean und Javert), „Jekyll & Hyde“ (Jekyll/Hyde), „The Rocky Horror Show“ (RiffRaff) und vielen anderen. Für seine künstlerischen Leistungen wurde er bei Leserwahlen der Musical-Zeitschriften „Da Capo“ und „musicals“  in den Kategorien „Bester Darsteller“ und „Schönste Stimme“ mehrfach auf vordere Plätze und 2014 auf den ersten Platz gewählt.

 

Tickets für die Show sind zum Preis von 28 Euro im Vorverkauf beim Bürgerservice in Verl (Rathaus) und in der Buchhandlung Pegasus, unter kartenvorverkauf@verl.de sowie unter der Tickethotline (05246) 961199 erhältlich. Außerdem gibt’s die Tickets online bei Eventim und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen mit CTS-Eventim-System (hier zuzüglich Vorverkaufsgebühr). An der Abendkasse kostet der Eintritt 30 Euro.  

 

Web: www.movieandmotion.de

Facebook: https://www.facebook.com/skentertainment.de/

 

Bildquellen: Bettina Sieckendiek

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Elke Hänel
Fachbereich Zentrale Dienste
Raum: 116 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-103
E-Mail: Elke.Haenel@verl.de