Was erledige ich wo?

Smartphone
griffbereit?
QR-Code

Baugenehmigungsverfahren

Generell bedarf die Errichtung, die Änderung, die Nutzungsänderung und der Abbruch baulicher Anlagen der Baugenehmigung. Wenn nur die grundsätzliche Bebaubarkeit eines Grundstückes geklärt werden soll, kann eine Bauvoranfrage gestellt werden.

Der Bauherr muss den Bauantrag unterzeichnen. Die Bauvorlagen müssen von einem bauvorlageberechtigten Entwurfsverfasser unterzeichnet sein.

Wenn vor der Erteilung der Baugenehmigung mit den Bauarbeiten begonnen werden soll, kann eine Teilbaugenehmigung beantragt werden.

Die Baugenehmigung erlischt, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Erteilung mit dem Bau begonnen wird oder die Bauarbeiten für mehr als ein Jahr unterbrochen werden. Die Baugenehmigung kann auf Antrag um jeweils ein Jahr verlängert werden.

Formularservice

 
 

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Barbara Sommer
Fachbereich Bauaufsicht
Raum: 228 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-296
E-Mail: Barbara.Sommer@verl.de
Ansgar Fuest
Fachbereich Bauaufsicht
Raum: 228 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-295
E-Mail: Ansgar.Fuest@verl.de
Stefanie Müller
Fachbereich Bauaufsicht
Raum: 226 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-228
E-Mail: Stefanie.Mueller@verl.de