Ortsführungen

Führungen im Verler Land  

 

Ansprechpartner:

Heimatverein Verl

Sender Str. 8

33415 Verl

Fachbereich: Natur- und Kulturführer

E-Mail: heimathaus@verlerland.de

 

Absprachen zu Terminen und Gebühren:

Bernhard Klotz

Tel. 05246/2851

E-Mail: c-b.klotz@gmx.de  

 

Rundgänge

 

Rund um die St.-Anna-Pfarrkirche

Dauer: 45 Minuten

 

Rundgang durch den historischen Dorfkern

Dauer: 90 Minuten

 

Historisch-geografischer Stadtrundgang Verl

Dauer: 2,5 Stunden

 

Kulinarischer Rundgang

Dauer: ca. 3-4 Stunden

 

 

Rundwanderungen

 

Rundwanderungen im Naherholungsgebiet von Ölbach und Landerbach

Streckenlänge: zwischen 4 und 12 km

 

Rundwanderung um das Steinhorster Becken

Streckenlänge: 5 km

 

Rundwanderung im Gebiet der Sürenheide

Streckenlänge: 6 km

 

Rundwanderungen im Gebiet der oberen Senne

(Zu den Quellen des Ölbachs; Moosheide mit Emsquellgebiet; Furlbachtal; Augustdorfer Dünenfeld)

Streckenlänge: zwischen 4 und 8 km; Gehzeit: 2-3 Stunden

 

 

Radtouren "Verl erfahren"

 

- Fahrten zur Erkundung der Stadt Verl sowie der Ortsteile Kaunitz und Sürenheide

- Fahrten durch die ehemaligen Bauerschaften im Verler Land (Verl, Sende, Liemke, Bornholte oder Österwiehe)

- Erkundung der Landschaft und der Landwirtschaft im Verler Land

- Auf den Spuren von Arbeitslagern in der NS-Zeit und der Gedenkstätte Stalag 326 in Stukenbrock-Senne

- Wege zu Kapellen, Wegekreuzen, Bildstöcken und ehemaligen Schulen der Bauerschaften

- Rundfahrt durch die historische Grafschaft Rietberg

 

 

Busfahrten und Besichtigungen

 

- Rundfahrt "Bauerschaften - Kirchdörfer - Stadt"

- Fahrt durch den ehemaligen Kreis Wiedenbrück

- Besichtigung der Pfarrkirchen St. Anna in Verl und St. Maria Immaculata in Kaunitz

- Besichtigung der Knopfmanufaktur Dolleschel und der ehemaligen Druckerei Maasjost