20 Jahre Energieberatung in Verl


Allgemein
solarenergie

Die Energieberatung  Verl-Rietberg, die unter dem Dach der Verbraucherzentrale NRW steht, feiert 20-jähriges Bestehen. 1991 starteten Verl und Rietberg die Kooperation und gründeten zusammen die Energieberatungsstelle, die seither in beiden Kommunen tätig ist. Standen zu Beginn noch Fragen zur Stromeinsparung, zum kostengünstigeren Heizen und ähnlichen Themenbereichen im Vordergrund, so haben sich die Schwerpunkte im Laufe der Zeit ausgeweitet und verlagert. Gerade in jüngerer Zeit ist das Interesse der Bevölkerung verstärkt auf Fragen zur Nutzung regenerativer Energien gerichtet. Zudem sei die Nachfrage stark gestiegen, wie Martin Brandis, seit 1995 zuständiger Energieberater, anlässlich einer kleinen Feierstunde zum 20-jährigen Bestehen erklärte. „Das Interesse der Menschen am sparsamen Umgang mit Energie hat sich tatsächlich vervielfacht. Großen Wert legen Ratsuchende auf die Unabhängigkeit der Informationen, losgelöst von bestimmten Anbietern.“ Glückwünsche richtete der Bereichsleiter Energie der Verbraucherzentrale NRW, Udo Sievering, aus: „Wir danken beiden Kommunen für die bewährte und wirklich gute Zusammenarbeit über so einen langen Zeitraum und freuen uns auf die weitere Kooperation. Der Klimawandel und das geänderte Bewusstsein der Menschen mit Blick auf regenerative Energien stellt immer neue Anforderungen an unsere Beratungsstellen.  Verl und Rietberg haben sehr viel Weitsicht bewiesen, als sie bereits 1991 die Einrichtung gestartet haben.“ In Verl ist Martin Brandis an der Paderborner Straße 2 (alte Kreissparkasse), Tel. 05246/81556, E-Mail: verl.energie@​vz-nrw.de, zu erreichen.