Abgabestellen für Wertstoffe und Gartenabfälle


Allgemein
grüne Abfälle

Sowohl für Wertstoffe als auch für Gartenabfälle bietet die Stadt Verl regelmäßig eine Abgabemöglichkeit an. So ist am Freitag, 3. Februar, von 14 bis 19 Uhr wieder die Strauchschnittannahme und am Samstag, 4. Februar, von 8 bis 13 Uhr der Wertstoffhof in Verl geöffnet.

 

Am ehemaligen Bornholter Klärwerk, Marienstraße, werden am Freitag von 14 bis 19 Uhr Gartenabfälle angenommen. Die Strauchschnittabgabe ist bis zur Menge eines Pkw-Anhängers kostenlos. Laub und Rasenschnitt sind gebührenpflichtig.

 

Am Samstag können am Wertstoffhof, Westfalenweg 20, von 8 bis 13 Uhr wieder kostenlos sperrmüllfähiges Mobiliar, alle Wertstoffe, Sondermüll, Altpapier, Metall und Elektroschrott, Alt-CDs und Flaschenkorken aus Haushaltungen der Stadt Verl abgegeben werden. Gebührenpflichtig sind lediglich Restmüll, Laub und vom Sperrmüll ausgeschlossene Gegenstände.

 

Voraussetzung ist allerdings das Vorzeigen eines gültigen Personalausweises, da ausschließlich Verler Bürgerinnen und Bürger abgabeberechtigt sind.




Ihr Kontakt

Dr. Kurt Peitzmeier
Fachbereich Stadtentwicklung und Umwelt
Raum: 251
Telefon: 05246/961-223
Rathaus
Raum 251
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Dienstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Mittwoch:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Donnerstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17.30 Uhr
Freitag:8 bis 12.30 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen
Der Fachbereich Soziales und der Fachbereich Bauaufsicht sind mittwochs geschlossen. Das Standesamt ist mittwochs nachmittags geschlossen.