Britische Virus-Mutation im Kreis Gütersloh nachgewiesen


Coronavirus

Im Kreis Gütersloh ist die britische Mutation des Corona-Virus nachgewiesen worden – gleich zwei Mal. Ein erster Befund war ein Zufallstreffer, eine positive PCR-Probe ist spezifisch auf die britische Variante untersucht worden, die britische Variante wurde bestätigt. Die Gesundheitsabteilung des Kreises hat die Infektionsketten verfolgt, zwei Familien sind hier bisher betroffen. Die Infektionskette lässt sich in die Stadt Bielefeld zurückverfolgen. Ein Zusammenhang zu Reiserückkehrern konnte hier bislang nicht ermittelt werden. Ein weiterer Fall ist als Reiserückkehrer aus der Slowakei untersucht worden. 

 

(Quelle: Kreis Gütersloh)