Café Kinderwagen fällt am 1. März aus


Stadt Verl

Das Café Kinderwagen muss am Dienstag, 1. März, aus organisatorischen Gründen ausfallen. Das Angebot richtet sich an Schwangere und Eltern mit Kindern bis zu zwölf Monaten und bietet die Möglichkeit, mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Außerdem werden die Treffen von der Fachkraft der Frühen Hilfen der Stadt Verl und einer Familienkinderkrankenschwester des Vereins Sonnenblume e.V. begleitet, die Informationen zu allgemeinen Fragen der Erziehung und Säuglingsentwicklung vermitteln. Zurzeit finden die Treffen aufgrund der Corona-Pandemie dienstags ab 9.30 Uhr digital über Zoom statt.