Desinfektion des Trinkwassers eingestellt


Stadt Verl

Das Trinkwasser aus dem Wasserwerk Mühlgrund, das die VGW in Rietberg und die Wasserversorgung Verl in Verl verteilt, wird ab sofort nicht mehr mit Chlorbleichlauge desinfiziert. Die Wasserwerk Mühlgrund GmbH hat in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt Gütersloh diese vorsorgliche Desinfektion des Trinkwassers eingestellt.

 

An einem der zwölf Brunnen im Wasserwerk Mühlgrund waren coliforme Umweltbakterien festgestellt worden. Der Brunnen ist seit einer Woche außer Betrieb und alle Probeergebnisse am Ausgang des Wasserwerks seien in Ordnung. "Möglicherweise ist der Chlor-Zusatz der letzten Tage für empfindliche Personen noch für kurze Zeit geruchlich wahrnehmbar. Es dauert etwas, bevor das mit Chlor behandelte Wasser ganz aus dem Rohrnetz entnommen ist", heißt es in einer Mitteilung der VGW.