Kindertagespflege als Alternative


Kind

Für Eltern, die noch eine Betreuung für ihr Kind suchen, bietet die Kindertagespflege in Verl aktuell freie Plätze für Kinder im Alter von null bis 13 Jahren an. Die Kinder werden von qualifizierten Tagespflegepersonen betreut, die neben einer Teil- oder Ganztagsbetreuung kleinerer Kinder auch eine  Randstundenbetreuung für Kita- oder Schulkinder anbieten. In einem familiären Rahmen werden die Kinder nicht nur betreut und versorgt, sondern auch altersentsprechend gefördert. Die Betreuung findet entweder in eigenen oder in angemieteten Räumen statt.

 

Anmeldungen nimmt der Fachbereich Jugend der Stadt Verl entgegen. Die Vermittlung der freien Plätze erfolgt durch das Droste-Haus über Margret Lütkebohle (Tel. 2973) oder durch den Fachbereich Jugend der Stadt Verl über Anja Schäfer (Tel. 961-276).