Impfbus macht an den Berufskollegs Station


Coronavirus

Nachdem der Impfbus des Kreises Gütersloh seit einigen Wochen durch die Kommunen rollt, macht er ab kommender Woche an den Berufskollegs Halt. Von Montag, 23. August, bis Freitag, 3. September, können sich die Schülerinnen und Schüler der Berufskollegs impfen lassen. Die Impfungen erfolgen täglich von 9 bis 14 Uhr. Feste Impftermine sind in dem Zeitraum nicht zu buchen.

 

Die Schülerinnen und Schüler werden gebeten, ihren Personalausweis, die Krankenkassenkarte und wenn vorhanden ihren Impfausweis mitzubringen. Sofern regelmäßig Medikamente eingenommen werden, sollte auch der Medikamentennachweis vorgezeigt werden. Bei Vorerkrankungen ist eine ärztliche Bescheinigung mitzuführen. Wichtig ist, dass die Schülerinnen und Schüler den unterschriebenen Aufklärungs- und Anamnesebogen zum Impfbus mitbringen. Bei Minderjährigen ist dieser von den Erziehungsberechtigten zu unterschreiben. Die Dokumente finden sich online unter www.kreis-guetersloh.de/impfzentrum

 

Der Impfbus macht an folgenden Stationen Halt:

 

Reckenberg-Berufskolleg und Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück:
Montag, 23. August
Dienstag, 24. August
Mittwoch, 1. September
Donnerstag, 2. September

 

Carl-Miele-Berufskolleg und Reinhard-Mohn-Berufskolleg in Gütersloh:
Donnerstag, 26. August
Freitag, 27. August
Montag, 30. August
Dienstag, 31. August

 

Berufskolleg Halle (Westf.):
Mittwoch, 25. August
Freitag, 3. September

 

(Quelle: Kreis Gütersloh)