Impfmobil stoppt bei McDonalds


Coronavirus

Das Impfmobil des Kreises Gütersloh macht am Sonntag, 18. Juli, auf dem Parkplatz von McDonalds an der Bielefelder Straße in Rheda-Wiedenbrück Station. In der Zeit von 12 bis 19 Uhr können impfwillige Bürgerinnen und Bürger sich dort ihren Pieks abholen und dabei auch gleich das Mittags- beziehungsweise Abendessen. Denn bei dieser Sonderaktion bekommt jeder Impfling einen Gutschein für ein Spar-Menü. Verimpft werden die Vakzine von Moderna, BioNTech/Pfizer und Johnson&Johnson. Vorbeikommen können alle Interessenten ab 18 Jahren. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen in Begleitung ihrer Eltern ebenfalls an der Sonderaktion teilnehmen. Sie bekommen den Impfstoff von BioNTech/Pfizer.

 

Am Sonntag, 25. Juli, steht das Impfmobil dann zwischen 12 und 19 Uhr auf dem McDonalds-Parkplatz in Spexard (Gütersloh) nahe der Autobahn.

 

In den nächsten Tagen tourt der Impfbus durch das Kreisgebiet. Am heutigen Mittwoch, 14. Juli, steht er von 9 bis 15 Uhr am Marktplatz in Rheda. Dabei erweitert das Team die Route täglich um weitere Stopps. So hält der Impfbus am Donnerstag, 15. Juli, an zwei Stationen: Von 9 bis 13 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger am Kirchplatz in Borgholzhausen impfen lassen, von 15 bis 18 Uhr in Steinhagen auf dem Marktplatz. Die Route mit allen Stationen finden Interessierte online unter www.kreis-guetersloh.de/impfzentrum.

 

Die Zeiten für die spontanen Impfungen im Impfzentrum an der Marienfelder Straße wurden erweitert. Statt nur vormittags können impfwillige Bürgerinnen und Bürger ab sofort bis 17 Uhr ohne Termin vorbei kommen.

 

(Quelle: Kreis Gütersloh)