In Verl 32 aktive Coronafälle erfasst | Inzidenz bleibt bei 39,4


Coronavirus

Für die Stadt Verl sind am heutigen Dienstag 32 aktive Coronafälle in der Statistik erfasst. Das ist ein Fall mehr als am Vortag. Die Gesamtzahl der laborbestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie beträgt 1.657 (Vortag: 1.656). Als wieder genesen gelten unverändert 1.603 Personen. Die RKI-7-Tages-Inzidenz für Verl liegt weiterhin bei 39,4.

 

Die Zahlen für den Kreis Gütersloh:
Gesamtzahl laborbestätigter Coronainfektionen seit Beginn der Pandemie: 24.150
Vergleich zum Vortag: + 17
Genesen: 23.151 Personen (Vortag: 23.099)
Noch infiziert: 659 Personen (Vortag: 694)
RKI-Wert: 86,1* (Vortag: 89,9)
*laut Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG); aufgrund technischer Probleme beim RKI hat der Kreis heute die Inzidenzzahl des LZG verwendet.
In häuslicher Isolation: 648 Personen (Vortag: 684)
In stationärer Behandlung: 11 Patienten (Vortag: 10)
Intensivmedizinisch betreut: kein Patient (Vortag: 0)
Beatmung erforderlich: kein Patient (Vortag: 0)

 

Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 340 Menschen im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben (Vortag: 340).

 

(Quelle: Kreis Gütersloh)