In Verl weiterhin 18 aktive Coronafälle | Inzidenz bei 31,6


Coronavirus

Für die Stadt Verl sind am heutigen Donnerstag unverändert 18 aktive Coronafälle in der Statistik erfasst. Die Gesamtzahl der laborbestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie beträgt ebenso wie am Vortag 1.413. Als wieder genesen gelten weiterhin 1.373 Personen. Die RKI-7-Tages-Inzidenz für Verl ist von 51,3 auf 31,6 gesunken.

 

Die Zahlen für den Kreis Gütersloh:
Gesamtzahl laborbestätigter Coronainfektionen seit Beginn der Pandemie: 20.184
Vergleich zum Vortag: + 12
Genesen: 19.758 Personen (Vortag: 19.756)
Noch infiziert: 106 Personen (Vortag: 97)
RKI-Wert: 17,5* (Vortag: 17,8)
*Damit liegt der Kreis Gütersloh am achten Tag in Folge über dem Inzidenzwert von 10. Sobald das Land NRW dies offiziell bestätigt, rückt der Kreis Gütersloh am übernächsten Tag, also am Samstag, in die Inzidenzstufe 1.
In häuslicher Isolation: 99 Personen (Vortag: 89)
In stationärer Behandlung: 7 Patienten (Vortag: 8)
Intensivmedizinisch betreut: 1 Patient (Vortag: 1)

 

Es hat einen weiteren Todesfall gegeben: Eine über 80-jährige Person aus Halle ist verstorben. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 320 Menschen im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben (Vortag: 319).

 

(Quelle: Kreis Gütersloh)