In Verl zurzeit 109 aktive Coronafälle | Inzidenz bei 216,7


Coronavirus

Am heutigen Montag sind für die Stadt Verl 109 aktive Coronafälle in der Statistik erfasst und damit 5 Fälle mehr als am Vortag. Die Gesamtzahl der laborbestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie beträgt 1.760 (Vortag: 1.754). Als wieder genesen gelten 1.629 Personen (Vortag: 1.628). Die RKI-7-Tages-Inzidenz für Verl liegt bei 216,7 (Vortag: 204,9).

 

Die Zahlen für den Kreis Gütersloh:
Gesamtzahl laborbestätigter Coronainfektionen seit Beginn der Pandemie: 25.388
Vergleich zum Vortag: + 51
Genesen: 23.724 Personen (Vortag: 23.710)
Noch infiziert: 1.324 Personen (Vortag: 1.287)
RKI-Wert: 193,2 (Vortag: 184,2)
In häuslicher Isolation: 1.290 Personen (Vortag: 1.254)
In stationärer Behandlung: 34 Patienten (Vortag: 33)
Intensivmedizinisch betreut: 6 Patienten (Vortag: 5)
Beatmung erforderlich: 1 Patient (Vortag: 1)

 

Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 340 Menschen im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben (Vortag: 340).

 

Das Infektionsgeschehen ist nach wie vor diffus. Aktuell verzeichnet das Gesundheitsamt unter anderem an Schulen Cluster. Demnach sind derzeit mehr als 220 Schülerinnen und Schüler, rund 40 davon aus Harsewinkel, von mehr als 70 Schulen im Kreisgebiet mit Corona infiziert. Die Kontaktpersonennachverfolgung läuft. An der Stelle nochmal der Hinweis: Auf der Corona-Sonderseite des Kreises Gütersloh unter www.kreis-guetersloh.de/corona finden Betroffene ein entsprechendes Formular, mit dem sie sich selbst beim Gesundheitsamt als Kontaktpersonen melden können.

 

(Quelle: Kreis Gütersloh)