Kreis sucht Dolmetscher als Honorarkräfte


Coronavirus

Zur Verstärkung der Kreisverwaltung Gütersloh werden ab sofort 150 Dolmetscher gesucht, die die Verwaltung beim Übersetzen in die Sprachen Rumänisch, Bulgarisch und Polnisch unterstützen können. Die Dolmetscher sollen als Honorarkräfte befristet bis zum 30. September arbeiten. Sie unterstützen die mobilen Teams im Corona-Außeneinsatz, das Kontaktpersonenmanagement und das medizinische Personal. Es wird erwartet, dass sie die Muttersprache und Deutsch fließend beherrschen. Interessierte werden gebeten, sich telefonisch bei Cora Geist zu melden, Tel. 05241 85-4596, E-Mail C.Geist@​kreis-guetersloh.de