Martin Wanders wird neuer Leiter der Feuerwehr


Allgemein
Feuerwehr

Stadtbrandinspektor Martin Wanders wird zum 1. Oktober neuer Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Verl. Er löst damit Heiner Panreck (60) ab, der sein Amt nach elf Jahren zur Verfügung stellte. Mit der Bestellung von Martin Wanders folgte der Rat der Stadt Verl einstimmig dem Vorschlag von Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper. Vorausgegangen war eine Anhörung der Feuerwehr. Stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr wird ebenfalls zum 1. Oktober Stadtbrandinspektor Dirk Costantino.

 

Auch bisher schon war Dirk Costantino stellvertretender Leiter, allerdings gemeinsam mit Erwin Kleinemeier. Ebenso wie Heiner Panreck hatte auch Erwin Kleinemeier, Löschzugführer in Verl, zeitgleich sein Amt in der Wehrleitung zur Verfügung gestellt. Nun übernimmt Dirk Costantino die Stellvertretung allein. Der 42-Jährige, der seit 2007 darüber hinaus Löschzugführer in Kaunitz ist, gehört seit 1995 der Freiwilligen Feuerwehr an und wurde 2008 zum Stadtbrandinspektor befördert. Auch bei seiner Bestellung folgte der Rat dem Vorschlag des Kreisbrandmeisters nach vorheriger Anhörung der Feuerwehr.

 

Der neue Feuerwehr-Chef Martin Wanders (48), beruflich im Fachbereich Hochbau der Stadt Verl beschäftigt, trat im März 1986 der Freiwilligen Feuerwehr bei. 2002 wurde er für sechs Jahre zum stellvertretenden Löschzugführer ernannt, im gleichen Jahr erhielt er die Hochwasser-Medaille des Landes Sachsen-Anhalt für seinen Einsatz beim Elbe-Hochwasser rund um Verls Partnerstadt Annaburg. 2008 wurde er für weitere sechs Jahre zum stellvertretenden Löschzugführer ernannt. Die Ernennung zum Stadtbrandinspektor erfolgte im März 2017.

 

Die Bestellung von Wanders und Costantino zu Ehrenbeamten auf Zeit durch den Rat erfolgte für die Dauer von sechs Jahren.

 

Die Stadt Verl habe eine ausgesprochen leistungsstarke Freiwillige Feuerwehr, die zu jeder Tages- und Nachtzeit ausrücke. Dies zu organisieren, sei eine große und verantwortungsvolle Aufgabe. „Die Stadt Verl ist Ihnen zu großem Dank verpflichtet, dass Sie diese Aufgabe übernehmen“,  betonte Bürgermeister Michael Esken anlässlich der Ernennung der beiden Führungskräfte. 

 

Bildzeile:

Übergabe der Ernennungsurkunden im Ratssaal: (v. l.) Martin Wanders mit Ehefrau Tanja Wanders, Katrin und Dirk Costantino sowie Bürgermeister Michael Esken.