Morgen in Kaunitz: Impfaktion an der Schützenhalle


Coronavirus

Das Impfmobil des Impfzentrums Kreis Gütersloh macht am morgigen Samstag, 24. Juli, an der Kaunitzer Schützenhalle Station: Von 12 bis 18 Uhr können sich dort alle Interessierten gegen das Coronavirus impfen lassen. Ein Termin ist nicht erforderlich. Tatkräftig unterstützt wird die Aktion von der St. Hubertus Schützenbruderschaft Kaunitz.

 

Für Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren stehen die Vakzine von Moderna, BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson zur Verfügung. Letzterer muss nur einmal verimpft werden und bietet nach zwei bis drei Wochen einen vollständigen Impfschutz. Damit bietet er sich besonders für Personen an, die in der zweiten Sommerferienhälfte in den Urlaub fahren möchten. Auch Jugendliche ab 16 Jahren können mit ihren Eltern vorbeikommen und an der Aktion teilnehmen. Sie erhalten den Impfstoff von BioNTech/Pfizer.

 

Zum Impfen mitgebracht werden müssen der Personalausweis, die Krankenversicherungskarte und der Impfausweis.