Neu: Impfestelle mittwochs bis 19 Uhr geöffnet


Coronavirus

Die Impfstelle der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Kreises Gütersloh (KoCI) ändert ihre Öffnungszeiten an einem Tag in der Woche. Ab dem 2. Februar hat die Impfstelle mittwochs von 13 bis 19 Uhr geöffnet. Die Termine wurden bereits freigeschaltet und können von impfwilligen Bürgerinnen und Bürgern ab 12 Jahren gebucht werden. An den Öffnungszeiten von Montag bis Dienstag und Donnerstag bis Samstag ändert sich nichts. An den Tagen hat die Impfstelle von 10 bis 16.30 Uhr geöffnet.

 

„Wir beobachten, dass die Termine am Nachmittag schneller gebucht werden. Deshalb haben wir uns entschieden, einen Tag in der Woche die Impfstelle länger geöffnet zu lassen“, so Sandra Lange, Leiterin der KoCI. „Damit wollen wir Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich auch nach der Arbeit impfen zu lassen.“

 

In der Impfstelle können Impfwillige ihre Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen bekommen. Dafür müssen sie im Vorfeld einen Termin über das Buchungsportal des Kreises Gütersloh buchen. Dieses ist unter www.kreis-guetersloh.de/impfstelle zu finden. Die Zahl der täglichen Impfungen in der Impfstelle geht deutlich zurück. Es sind noch viele Termine für die kommenden Tage und Wochen frei.

 

Hinweis: Jeder, der ursprünglich Mittwochmorgen einen Impftermin gehabt hätte, wurde von der KoCI kontaktiert. Diesen Impfwilligen wurde ein anderer Termin angeboten.

 

(Quelle: Kreis Gütersloh)