Osterfeuer müssen angemeldet werden


Allgemein
Osterfeuer

Das Osterfest ist nicht mehr fern, und es naht die Zeit der Osterfeuer. In der Stadt Verl ist das Abbrennen von Gemeinschaftsosterfeuern an den Osterfeiertagen grundsätzlich erlaubt, sie müssen jedoch angemeldet werden. Die Anmeldung ist kostenlos und sollte spätestens bis Freitag, 11. März, im Fachbereich Sicherheit/Ordnung der Stadt Verl vorliegen.

 

Sie kann schriftlich (auch per Fax: 961-257) oder per E-Mail (susanne.luekewille@verl.de oder thomas.danzi@verl.de) vorgenommen werden. Das Anmelde-Formular ist im Rathaus erhältlich und steht unten als PDF-Datei bereit.

 

Auch wenn sie eine beliebte Tradition sind: Osterfeuer stellen eine erhebliche Belästigung für Mensch und Natur dar. Für alle, die deshalb auf ein Osterfeuer verzichten möchten, bieten die Stadt Verl und der Kreis Gütersloh verschiedene Möglichkeiten einer ökologischen Entsorgung von Ast- und Strauchwerk an (Grünannahme, Kompostwerk). Nähere Hinweise finden Interessierte im Umweltkalender der Stadt Verl.




Ihr Kontakt

Thomas Danzi
Fachbereich Sicherheit und Ordnung
Raum: 142
Telefon: 05246 / 961-171
Rathaus
Raum 142
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 16.30 Uhr
Dienstag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 16.30 Uhr
Mittwoch:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 17.30 Uhr
Freitag:8.00 - 12.30 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen
Der Fachbereich Soziales und der Fachbereich Bauaufsicht sind mittwochs geschlossen. Das Standesamt ist mittwochs nachmittags geschlossen.