RATHAUS-TV: Das neue Feuerwehrgerätehaus wächst


Das neue Kaunitzer Feuerwehrgerätehaus wächst: Inzwischen ist der Rohbau fast fertig. In unserem Zeitraffer-Video sind die wichtigsten Bauabschnitte seit der Grundsteinlegung im Oktober gut zu erkennen: Zunächst wird die Sohle bewehrt und betoniert, anschließend werden die Wände des Erdgeschosses geschalt, betoniert und ausgeschalt. Inzwischen ist auch die Decke über dem Erdgeschoss geschalt, bewehrt und betoniert und die ersten Wände des 1. Obergeschosses stehen.

 




Architekt Martin Wypior aus Stuttgart hat im Rahmen eines Architektenwettbewerbes ein modernes, funktionales Gebäude für den Löschzug Kaunitz entworfen. Das neue Gerätehaus umfasst einen zweigeschossigen Gebäudeteil mit Umkleiden, WCs, Sanitärräumen und der Verwaltung im Erdgeschoss. Im Obergeschoss sind ein Schulungsraum mit Teeküche, WCs, Nebenräume und eine Dachterrasse vorgesehen. Daran schließt sich eine eingeschossige Fahrzeughalle mit Werkstätten, Lagerräumen, einer Waschhalle und der Heizzentrale an. Die Fahrzeughalle hat sechs Stellplätze, neben dem Gebäude befinden sich 38 Pkw-Stellplätze und eine Übungsfläche.

 

Erstellt wird das Gebäude als Betonmassivbau. In ihr neues Domizil einziehen können die 45 aktiven Mitglieder des Löschzugs Kaunitz voraussichtlich im Oktober 2019.      

Ihr Kontakt

Thorsten Herbst
Geschäftsbereich III
Raum: 228
Telefon: 05246 / 961-106
Rathaus
Raum 228
Paderborner Str. 5
33415 Verl
Tag
Montag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Dienstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Mittwoch:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Donnerstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17.30 Uhr
Freitag:8 bis 12.30 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen

Der Fachbereich Soziales und der Fachbereich Bauaufsicht sind mittwochs geschlossen. Das Standesamt ist mittwochs nachmittags geschlossen.