Saison-Start: Freibad öffnet am 28. April um 6 Uhr


Allgemein
Freibad

Die Freibad-Saison naht: Am Donnerstag, 28. April, ist es so weit und das Verler Freibad öffnet wieder seine Pforten. Am ersten Tag haben alle Besucherinnen und Besucher nach guter Tradition freien Eintritt. Auch Bürgermeister Michael Esken hat sich den Termin bereits in seinem Kalender notiert, denn er wird um 6 Uhr alle Frühschwimmerinnen und Frühschwimmer begrüßen und lädt dazu ein, gemeinsam mit einem Glas Sekt oder Orangensaft auf einen schönen Freibad-Sommer anzustoßen.

 

Das Freizeitbad im Grünen bietet den Besucherinnen und Besuchern ein 50-Meter-Schwimmbecken, einen großen Nichtschwimmerbereich und ein separates Kinderplanschbecken sowie eine Sprunganlage, eine große Liegewiese, eine Wärmehalle, Felder für Beach-Volleyball und Beach-Handball und vieles mehr.

 

Der Badespaß ist auch in dieser Saison zu den gewohnten Zeiten möglich: montags, mittwochs und freitags von 6 bis 20 Uhr, dienstags und donnerstags von 6 bis 19 Uhr, samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 7 bis 18 Uhr. Letzter Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Ende der Öffnungszeit.

 

Die Eintrittspreise bleiben – mittlerweile im 14. Jahr – ebenfalls gleich und damit ausgesprochen familienfreundlich: Erwachsene zahlen für eine Einzelkarte 2,50 Euro, für eine 12-er Marke 25 Euro und für eine Dauerkarte 40 Euro. Für Jugendliche kostet die Einzelkarte 1 Euro, die 12-er Marke 10 Euro und die Dauerkarte 15 Euro. Eine Familienkarte ist für 50 Euro erhältlich. Kinder bis sechs Jahre in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson haben freien Eintritt.

 

Noch ein Tipp: Bis zum 30. April gibt es im Bürgerservice im Rathaus auf alle Dauerkarten zehn Prozent Rabatt.