Schnelltests in Verl: DRK erweitert ab morgen die Öffnungszeiten


Coronavirus

Neben den kostenpflichtigen PCR-Tests bietet der DRK-Kreisverband Gütersloh seit einigen Tagen im ehemaligen Postzustellstützpunkt am Marktplatz auch die kostenlosen wöchentlichen Schnelltests für alle Bürgerinnen und Bürger an. Die Öffnungszeiten des Schnelltest-Zentrums werden ab Mittwoch, 17. März, erweitert: Getestet wird dann montags von 8 bis 12 Uhr, mittwochs von 11 bis 14 Uhr und samstags von 12 bis 14 Uhr.

 

Das Ergebnis des Schnelltests liegt in weniger als 45 Minuten vor. Die Probe wird wie beim PCR-Test von geschultem Personal mittels Nasen- oder Rachenabstrich gewonnen. Zum Datenabgleich sollte zum Test der Personalausweis mitgebracht werden.

 

Für den Schnelltest bittet das DRK vorab um eine Online-Terminbuchung. Sollte dies nicht möglich sein, kann das Testzentrum auch ohne Termin besucht werden, allerdings kann es dann zu längeren Wartezeiten kommen. Infos zur Terminbuchung finden Interessierte  HIER.

 

Ab dem 1. April ist eine weitere Ausdehnung der Öffnungszeiten für jeden Wochentag außer sonntags geplant. Die erweiterten Öffnungszeiten werden rechtzeitig hier veröffentlicht.

 

Eine weitere vom Kreisgesundheitsamt beauftragte Schnellteststation in Verl ist die Zahnarztpraxis Dr. Maria Esken (Fröbelstraße 8 in Kaunitz). Wer sich dort testen lassen möchte, wird gebeten, unter Tel. 2387 einen Termin zu vereinbaren.