Sicherheitstraining speziell für ältere Autofahrer


Allgemein
Seniorin am Steuer

Was tun, wenn auf regennasser Fahrbahn ein Hindernis auftaucht? Oder wenn aus einer Toreinfahrt plötzlich ein Auto herausschießt? Wann kommt ein Auto ins Schleudern und was kann man dagegen tun? In einem Pkw-Sicherheitstraining, das die Verkehrswacht Kreis Gütersloh e. V. in Kooperation mit dem Fachbereich Soziales der Stadt Verl anbietet, können interessierte Seniorinnen und Senioren in Theorie und Praxis lernen, kritische Situationen im Straßenverkehr durch richtiges Verhalten zu meistern.

 

Das Training findet am Donnerstag, 22. März, von 10 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Gütersloher Flughafens statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt die Verkehrswacht unter Tel. 05241 / 20000 entgegen.




Ihr Kontakt

Sandra Hasenbein
Fachbereich Soziales
Raum: 226
Telefon: 05246 / 961-204
Rathaus
Raum 226
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dienstag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch:Geschlossen
Donnerstag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag:09:00 Uhr - 12:30 Uhr