Stadtwerk Verl bittet um ßbermittlung der Zählerstände


Allgemein
Stromablesen

Alle an das Gasnetz angeschlossenen Haushalte in Verl erhalten in diesen Tagen vom Netzbetreiber Stadtwerk Verl GmbH ein Anschreiben mit einer Selbstablesekarte. Die Stadtwerk Verl GmbH bittet alle Haushalte – unabhängig davon, mit welchem Energiehändler ein Erdgasliefervertrag besteht – ihre Zählerstände für die Jahresablesung zu erfassen. Die erfassten Zählerstände werden anschließend an den jeweiligen Lieferanten weitergeleitet.  

 

Der Netzbetreiber Stadtwerk Verl GmbH benötigt die Zählerstände der einzelnen Lieferstellen zur Ermittlung des jeweiligen Gasverbrauches und zur Erstellung der Netznutzungsrechnung für die Energielieferanten. Mit der Übermittlung des Zählerstandes ist kein Vertragsabschluss verbunden, ebenso entstehen den Kunden für die Ablesung keine Kosten. An dem Liefervertrag des Kunden mit seinem Gaslieferanten ändert sich nichts. Nach wie vor rechnet jeder Anbieter mit seinem Kunden direkt ab.  

 

Selbstverständlich können die Zählerstände auch über das Kundenportal unter www.sw-verl.de übermittelt werden. Telefonisch ist die Stadtwerk Verl GmbH unter (05246) 50306-444 oder per E-Mail unter service@sw-verl.de zu erreichen.