Testergebnisse jetzt als Online-Befund abrufbar


Coronavirus

Wie und vor allem wie schnell komme ich nach einem Corona-Reihentest an mein Testergebnis? Das ist für viele Menschen in Verl und kreisweit gerade eine wichtige Frage, denn viele benötigen ihr (negatives) Ergebnis möglichst schnell, um in den Urlaub fahren zu können oder für ihren Arbeitgeber. Nachdem die ersten Ergebnisse der Reihentests in Verl vom gestrigen Donnerstag noch per Post zugeschickt werden, wurde das System in Verl jetzt umgestellt: Wer sich ab heute testen lässt, kann sein Ergebnis als Online-Befund über einen QR-Code abrufen.

 

Dazu nutzt das Labor die Covid-19-App, die kostenlos über den individuellen QR-Code, den jeder Getestete erhält, oder im Google Play Store bzw. App Store heruntergeladen werden kann. Beim Test erhält jeder ein Info-Blatt, auf dem die drei Schritte zum Online-Befund erläutert sind:




Das Testzentrum im Pädagogischen Zentrum der Gesamtschule Verl (St.-Anna-Straße 28) ist täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet. Nach einer Mitteilung des Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW sollen die freiwilligen Reihentestungen bis mindestens zum 3. Juli durchgeführt werden. Mit den Tests soll möglichst schnell herausgefunden werden, ob das Virus in die breite Bevölkerung hineingetragen wurde oder nach wie vor auf die Belegschaft der Firma Tönnies beschränkt ist. „Eine frühzeitige und zahlreiche Teilnahme von möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern an den Testungen hilft, zügig entsprechende Ergebnisse zu sammeln“, so das Ministerium.