Testzentrum in Verl: Hinweise zur Parkmöglichkeiten


Coronavirus

Um 18 Uhr nimmt das Corona-Testzentrum im Pädagogischen Zentrum der Gesamtschule Verl den Betrieb auf. Wie berichtet, werden dort kostenlose Reihentests auf das Coronavirus durchgeführt. Die Stadt Verl weist darauf hin, dass der Parkplatz direkt vor der Gesamtschule zur Abwicklung des erwarteten Besucherandrangs genutzt wird und deshalb nicht als Parkfläche zur Verfügung steht. Gleiches gilt für den Parkplatz an der Kleinschwimmhalle. Bürgerinnen und Bürger, die sich im PZ testen lassen möchten, werden deshalb gebeten, den Kühlmannplatz oder die umliegenden Parkzonen zu nutzen. So lange das Testzentrum in Betrieb ist, gilt in den Parkzonen keine Zeitbeschränkung. Das heißt, auch wer die Parkzeit von zwei Stunden überschreitet, erhält momentan kein Knöllchen. Noch ein Hinweis: Der Friedhofsweg ist derzeit nur als Einbahnstraße von der Straße Zum Meierhof in Richtung Hauptstraße befahrbar.