Vorfahrt im Einmündungsbereich Östernweg/Schlangenweg ändert sich


Verkehr

Am Östernweg und am Schlangenweg sind in unmittelbarer Nähe zwei Tempo 30-Zonen ausgewiesen. In Kürze werden beide Zonen zusammengelegt. Als Folge verändert sich die Vorfahrtregelung im Einmündungsbereich der beiden Straßen auf „rechts-vor-links“. Alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die dann geänderten Vorfahrtsregeln zu beachten.