Fundtiere: Junge Katzen und ein Sittich


Stadt Verl

Gleich mehrere junge Katzen sind der Stadtverwaltung als zugelaufen gemeldet worden. Ein ca. zweieinhalb Wochen altes Katzenbaby wurde am 3. September an der Schulstraße gefunden und drei weitere Kitten, die auf ca. zwei Wochen geschätzt werden, am 4. September an der Südstraße. Außerdem sucht ein ca. vier Monate alter Kater mit weiß-rötlichem Fell und einer Verletzung am Fuß sein Zuhause. Er war am 5. September im Bereich der Straße Am Wall unterwegs.

 

Darüber hinaus ist am 3. September am Schulzentrum an der St.-Anna-Straße ein zutraulicher Wellensittich zugeflogen. Sein Federkleid ist hauptsächlich weiß mit blauen und grauen Stellen.

 

Alle Fundtiere befinden sich in der Obhut des Vereins „Tiere in Not“. Die Eigentümer können sich dort unter Tel. 05209-5633 melden.