Wohnberatung für Senioren als Online-Vortrag


Information

Die Volkshochschule bietet am Mittwoch, 30. Juni, von 19 bis 20 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema "Wohnberatung für Senioren und deren Angehörige" an. Thomas Krüger von der Wohnberatung der Arbeiterwohlfahrt (Kreisverband Gütersloh) informiert umfassend über das Thema der Wohnungsanpassung. Denn ältere Menschen möchten meist so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung selbständig wohnen. Doch nicht immer entsprechen die Wohnungen den Bedürfnissen, die das Alter, eine Pflegesituation oder Behinderung mit sich bringen können.

 

Neben den klassischen Umbaumaßnahmen, dem Einbau bodengleicher Duschtassen oder Treppenliften, gibt es eine Vielzahl von Hilfsmitteln und Alltagshilfen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten der Wohnungsanpassung mit und ohne bauliche Veränderungen. Zudem bietet der Vortrag einen Überblick über die finanziellen Fördermöglichkeiten für erforderliche Umbaumaßnahmen. Anhand von bebilderten Beispielen aus der Praxis wird veranschaulicht, welche Lösungsmöglichkeiten es beispielsweise für Stolperkanten, aber auch für Umbaumaßnahmen im Badezimmer oder Treppenhaus sowie in weiteren Bereichen der Wohnung gibt.

 

Die Veranstaltung findet über das Videokonferenztool Zoom statt. Zur Teilnahme werden eine E-Mail-Adresse und ein Computer, ein Smartphone oder ein Tablet mit einer stabilen Internetverbindung und mit Lautsprechern benötigt, zudem sind Kamera und Mikrofon sinnvoll.

 

Interessierte können sich bis zum 28. Juni per E-Mail an vhs-vhs@​gt-net.de sowie auf www.vhs-vhs.de für den kostenfreien Online-Vortrag anmelden. Weitere Hinweise und die Zugangsdaten erhalten die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann einen Tag vorher per E-Mail.