Aktuelle Meldungen

Fortschreibung des Biotopkatasters NRW in Verl


Information

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) aktualisiert regelmäßig die Daten im Biotopkataster NRW und wird in diesem Jahr eine Kartierung im Bereich der Stadt Verl durchführen lassen. Die letzte Erfassung stammt aus dem Jahr 2004. Die Kartierung wird von einem beauftragten Fachbüro durchgeführt. Das Kartierbüro wird seine Arbeiten in Kürze beginnen und diese zum 31. Oktober dieses Jahres abschließen. Die Kartierer führen Tätigkeitsbescheinigungen des Landesamtes für Natur und Umweltschutz (LANUV) mit sich und können sich im Gelände entsprechend ausweisen.

 

Die Kartierkulisse beschränkt sich auf wenige ausgewählte Bereiche westlich von Verl, nördlich Bornholte-Bahnhof, südlich der A2 an Menkebach und Dalke sowie ein Gebiet nördlich von Kaunitz. Es werden allgemein die Biotoptypen wie zum Beispiel Stillgewässer, Erlenbruchwald und Grünland in bestimmten Ausprägungen (nass, trocken, nährstoffarm etc.). Auf manchen Flächen wird etwas genauer die Flora kartiert, die Fauna wird bei dieser Kartierung nicht erfasst. Fragen dazu beantwortet Sabine Plöger von der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Gütersloh unter Telefon 05241/85-2714.