Meldungsarchiv


Suche

Wertstoffhof bis auf weiteres geschlossen


Der Wertstoffhof der Stadt Verl bleibt bis auf weiteres geschlossen. Somit kann bereits am  kommenden Samstag, 21. März, keine Abgabemöglichkeit mehr angeboten werden. Die Stadt schließt sich damit dem kreisweiten Vorgehen für die Wertstoffhöfe an.

Rathaus ab Freitag für allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen


Das Rathaus der Stadt Verl bleibt ab Freitag, 20. März, für den allgemeinen Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Damit folgt die Stadt dem Beispiel der Kreisverwaltung und auch vieler anderer Kommunen. „Die Maßnahme dient sowohl dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger als auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um die…

134 laborbestätigte Infektionen im Kreis Gütersloh


Der Kreis Gütersloh hat soeben aktuelle Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus veröffentlicht. Danach liegen mit Stand heute, 12.30 Uhr, insgesamt 134 laborbestätigte Infektionen vor. In Verl ist die Zahl von sechs auf neun gestiegen. Die Zahlen für die weiteren Kommunen: Borgholzhausen 1 (1), Gütersloh 39 (31), Halle 4 (3), Harsewinkel 5…

Allgemeinverfügung der Stadt Verl vom 18.03.2020


Zur Fortschreibung der Erlasse des Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales vom 15.03.2020 und 17.03.2020 zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen hat die Stadt Verl eine Allgemeinverfügung erlassen. Damit werden die Landesregelungen zum Teil konkretisiert und in geltendes Recht umgewandelt. Die Allgemeinverfügung steht…

Ab heute: Einzelhandel in NRW bis auf Ausnahmen geschlossen


Die NRW-Landesregierung hat den am Dienstagmittag vorgestellten neuen Erlass zu kontaktreduzierenden Maßnahmen am späten Dienstagabend noch einmal überarbeitet.Demnach sind jetzt doch „alle anderen Verkaufsstellen des Einzelhandels“ ab dem heutigen Mittwoch (18. März) zu schließen. Ausgenommen sind der Einzelhandel für Lebensmittel,…

Ministerium veröffentlicht Ergänzung zum Erlass vom 15.03.2020


Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat heute eine Ergänzung zum Erlass vom 15. März zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen ab dem 16. und 17. März 2020 veröffentlicht. Die Stadt Verl wird morgen eine Allgemeine Verfügung erlassen, um den Erlass in geltendes Recht umzuwandeln. Die Verwaltung bittet aber…

Taxiunternehmen: Nachtfahrten zeitweise nicht mehr verpflichtend


Die Abteilung Straßenverkehr des Kreises Gütersloh hat die Taxiunternehmen im Kreis zeitlich befristet von ihrer Betriebspflicht entbunden. Ab sofort bis zum 30. Juni sind Nachtfahrten für Taxen nicht mehr verpflichtend. Infolge des neuen Coronavirus ist das öffentliche Leben auch im Kreis Gütersloh stark eingeschränkt. Um eine Konzession…

91 laborbestätigte Infektionen im Kreis Gütersloh


Der Kreis Gütersloh hat soeben aktuelle Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus veröffentlicht. Danach liegen mit Stand heute, 14 Uhr, insgesamt 91 laborbestätigte Infektionen vor. In Verl liegt die Zahl unverändert bei sechs. Die Zahlen für die weiteren Kommunen: Borgholzhausen 1 (1), Gütersloh 31 (28), Halle 3 (2), Harsewinkel 4 (3),…

Allgemeinverfügung der Stadt Verl vom 16.03.2020


Zur Umsetzung des Landeserlasses vom 15.03.2020 zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen hat die Stadt Verl eine Allgemeinverfügung erlassen. Damit werden die Landesregelungen zum Teil konkretisiert und in geltendes Recht umgewandelt. Die Allgemeinverfügung steht als PDF bereit.

Rentenversicherung schränkt Service ein - Sprechtag in Verl abgesagt


Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Westfalen weist auf Änderungen in der Erreichbarkeit und in ihrem Serviceangebot aufgrund der Corona-Pandemie hin: Ab sofort sind die Auskunfts- und Beratungsstellen sowie die Ärztlichen Begutachtungsstellen der DRV Westfalen für den persönlichen Kundenkontakt bis auf Weiteres geschlossen. Es gibt…