Meldungsarchiv


Suche

FFH-Gebiet Sennebäche: Biotoptypenkartierung beginnt


Der Kreis Gütersloh hat ein Maßnahmenkonzept (MAKO) für das FFH-Gebiet Sennebäche in Auftrag gegeben. Es handelt sich um eine für alle FFH-Gebiete zu erfüllende Aufgabe, die sich aus dem Bundesnaturschutzgesetz in Verbindung mit der FFH-Richtlinie ergibt. Beauftragt wurde das Fachbüro WWK aus Warendorf, das ab Mitte Juli mit der…

Weiterhin nur wenige Infektionen in übriger Bevölkerung


Die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, bleibt weiterhin auf niedrigem Niveau. Am Vortag wurden 7 Fälle berichtet, die aktuell als Fälle in der übrigen Bevölkerung gewertet werden. In den vergangenen 7 Tagen (1. bis 7. Juli) waren es insgesamt 54 Fälle. Und auch in Bezug auf Symptome…

Pressekonferenz des Kreises zum weiteren Vorgehen


Das Ziel des Krisenstabs für die weiteren Testungen durch die mobilen Teams ist klar umrissen: Alle verbliebenen Haushalte, in denen Beschäftigte von Tönnies wohnen, regelmäßig besuchen, Abstriche machen von allen Haushaltsangehörigen und die positiv getesteten Personen isolieren. „Die Quarantäne verlängert sich sonst immer wieder. So…

Lage unverändert: Schwankungen auf niedrigem Niveau


Unveränderte Lage im Kreis Gütersloh: Die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, schwankt auf niedrigem Niveau. So lautet auch heute die Kurzbewertung des Kreises in Abstimmung mit dem Robert-Koch-Institut. Am Vortag wurden 6 Fälle berichtet, die aktuell als Fälle in der übrigen…

Ab Donnerstag wird nur noch an zwei Standorten getestet


Da die Auslastung in den drei verbliebenen Diagnosezentren in den vergangenen Tagen nur noch gering war, wird das Diagnosezentrum Flughafen am Mittwoch, 8. Juli, um 20 Uhr geschlossen. Die kostenlosen Testungen gehen jedoch an zwei Standorten vorerst weiter. Im Carl-Miele-Berufskolleg Gütersloh und im Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück…

Zwei neue Fälle in der übrigen Bevölkerung


Die Zahl der positiven Coronatests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, schwankt weiterhin auf niedrigem Niveau. Zu dieser Kurzbewertung kommt auch heute der Kreis in Abstimmung mit dem Robert-Koch-Institut. Am Vortag wurden zwei Fälle berichtet, die aktuell als Fälle in der übrigen Bevölkerung gewertet…

Ende der Quarantäne für viele Personen


40 mobile Teams des Kreises Gütersloh haben erneut die Wohnungen der Tönnies-Beschäftigten besucht, in denen ausschließlich negativ getestete Mitarbeiter beziehungsweise Haushaltsangehörige leben. Bereits am Sonntag, 5. Juli, lagen erste Ergebnisse vor: Rund 1000 Befunde sind zurückgekommen, gestern wurde im Kreishaus damit begonnen, die…

Positive Fälle in der Bevölkerung schwanken auf niedrigem Niveau


Die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, schwankt auf niedrigem Niveau. Zu dieser Kurzbewertung kommt heute der Kreis Gütersloh in Abstimmung mit dem Robert Koch-Institut. Wie der Kreis mitteilt, wurden am gestrigen Samstag 6 Coronafälle bekannt, die aktuell als Fälle in der übrigen…

Diagnosezentren: Einheitliche Öffnungszeiten bis 20 Uhr


Da die Auslastung im Diagnosezentrum Flughafen in den Abendstunden nur noch gering ist, machen die Kolleginnen und Kollegen der Hilfsorganisationen und der Bundeswehr dort künftig zwei Stunden eher Feierabend. Ab Montag, 6. Juli, kann man dort mit dem Auto bis 20 Uhr vorfahren und sich testen lassen, bisher ging die Öffnungszeit bis 22…

Positive Befunde ohne Tönnies-Bezug werden weniger


Die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, ist gesunken. Am Vortag wurden lediglich 3 Infektionen bekannt, die aktuell als Fälle in der übrigen Bevölkerung gewertet werden. In den vergangenen 7 Tagen (27. Juni bis 3. Juli) waren es insgesamt 101 Fälle. Auch weiterhin gilt nach Angaben…