Meldungsarchiv


Suche

AWO-Wohnberatung am 17. Juni in Verl


Nach der coronabedingten Pause bietet die Wohnberatungsagentur des AWO-Kreisverbandes Gütersloh am Mittwoch, 17. Juni, wieder eine Wohnberatung in Verl an. Die Beratung findet von 15 bis 17 Uhr im Besprechungsraum Paderborner 6 (gegenüber dem Rathaus) statt (nicht wie im Seniorenwegweiser angekündigt im Rathaus). Die erforderlichen…

13 neue laborbestätigte Infektionen im Kreis


Die Zahl der laborbestätigten Coronainfektionen im Kreis Gütersloh ist über das vergangene Wochenende um 13 Fälle gestiegen. Nach Angaben des Kreises stehen zehn dieser Fälle "ganz überwiegend im Zusammenhang mit Infektionen von Personen, die bei Tönnies tätig sind beziehungsweise die in deren Umfeld leben". Am 8. Juni um 0 Uhr waren 705…

Elternbeiträge entfallen auch im Monat Juni


Die Stadt Verl wird auch für den Monat Juni die Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Offenen Ganztagsschulen und Randstundenbetreuungen aussetzen. Darauf haben sich die vier Ratsfraktionen in einem gemeinsamen Antrag an die Verwaltung verständigt. Da die Entscheidung kurzfristig getroffen werden muss,…

Eine neue Infektion in Verl - 20. Todesfall im Kreis


Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 5. Juni, 0 Uhr, 692 laborbestätigte Coronainfektionen und damit drei Infektionen mehr als am Vortag erfasst. Die Zahl der Personen, die als genesen gelten, ist um zwei auf 618 gestiegen. 54 Personen gelten weiterhin als noch infiziert. 51 von ihnen befinden sich in häuslicher Quarantäne, drei Patienten…

54 Personen im Kreis noch akut mit Corona infiziert


Die Zahl der laborbestätigten Coronainfektionen im Kreis Gütersloh ist im Vergleich zu gestern um fünf Fälle gestiegen und lag zum Stand 0 Uhr bei 689. Nach Auskunft des Kreises handelt es sich bei den Neuinfektionen um Einzelfälle beziehungsweise um Fälle, die im Zusammenhang mit bereits bekannten Infektionen stehen. 616 Personen…

Zurzeit noch 51 aktive Coronafälle im Kreis Gütersloh


Die Zahl der laborbestätigten Coronainfektionen im Kreis Gütersloh lag heute, Stand 0 Uhr, bei 684. Am Vortag waren 679 Fälle in der Statistik erfasst. 614 Personen (Vortag: 608) gelten als genesen. Von den 51 Personen (Vortag: 52), die als noch akut infiziert gelten, befinden sich 47 in häuslicher Quarantäne. Vier Patienten (Vortag: 1)…

Teil des Östernwegs vom 4. bis 19. Juni gesperrt


Im Östernweg müssen zwischen der Bahnlinie und dem Westfalenweg Kanalanschlüsse verlegt werden. Dazu muss die Straße in diesem Bereich von Donnerstag, 4. Juni, bis voraussichtlich zum 19. Juni voll gesperrt werden. Die Grundstücke nördlich der Bahntrasse können aber von der Gütersloher Straße und die südlich der Gleise vom Westfalenweg…

Neue Infektionen in Zusammenhang mit Kirchengemeinde


Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 2. Juni, 0 Uhr, 679 laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Damit ist vom vergangenen Samstag bis heute ein Anstieg von zehn Infektionen zu verzeichnen (30. Mai: 669, 31. Mai: 673, 1. Juni: 678). Während die Zahl der inzwischen genesenen Personen von 589 (30. Mai) auf jetzt 608 gestiegen ist, ist im…

19 neue Fälle - Kreis setzt Kontrollen bei Tönnies fort


Die Zahl der laborbestätigten Coronainfektionen im Kreis Gütersloh ist um 19 Fälle gestiegen. Wie der Kreis heute mitteilte, waren zum Stand 29. Mai, 0 Uhr, 668 laborbestätigte Coronainfektionen in der Statistik erfasst (Vortag: 649). Die 19 neuen Fälle betreffen ausschließlich Personen, die bei Tönnies in Rheda tätig sind. Einzelne…

Anstieg der Fallzahlen: Positive Tests in Fleischindustrie


Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 28. Mai, 0 Uhr, 649 laborbestätigte Coronainfektionen erfasst und damit sechs mehr als am Tag zuvor. 581 (Vortag: 577) Personen gelten als genesen. Von den 49 (Vortag: 47) noch akut infizierten Personen befinden sich 47 in häuslicher Quarantäne. Zwei Patienten werden laut Auskunft der vier Krankenhäuser …