Meldungsarchiv


Suche

Jetzt 45 laborbestätigte Infektionen im Kreis Gütersloh


Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell (Stand: 14. März, 13.30 Uhr) insgesamt 45 laborbestätigte Corona-Infektionen, davon 13 in Gütersloh, 9 in Rietberg, jeweils 5 in Verl und Schloß Holte-Stukenbrock, jeweils 4 in Steinhagen und Rheda-Wiedenbrück, 2 in Harsewinkel und jeweils 1 in Borgholzhausen, Herzebrock-Clarholz und Langenberg. Der…

Besuchseinschränkungen in Pflegeeinrichtungen


Besuche in Alten- und Pflegeheimen in NRW sind nach einem Erlass der Landesregierung vom 13. März wegen des Coronavirus stark einzuschränken. Auf Grund des Erlasses hat die WTG-Behörde des Kreises Gütersloh am 13. März eine Allgemeinverfügung erlassen, die folgende Punkte umfasst:

 

  • Besuche sind ab sofort auf das Notwendigste zu…

Verler Kitas und Tagespflegestellen ab Montag geschlossen


Aufgrund des Coronavirus schließen auf Weisung des Landes NRW ab Montag, 16. März, landesweit alle Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen.Somit bleiben auch in Verl die drei städtischen Kitas „Abenteuerland“, „Kleine Strolche“ und „Im Zwergenland“ sowie die weiteren elf Tageseinrichtungen der kirchlichen und freien Träger…

Ausschuss- und Ratssitzungen per Live-Stream


Die Ausschuss- und Ratssitzungen in Verl finden bis auf weiteres wie geplant statt. Mit einem neuen Service: Alle Interessierten können den öffentlichen Teil der Sitzungen ab nächster Woche per Live-Stream auf dieser Seite miterleben. „Aufgrund des Coronavirus bleiben momentan viele Menschen lieber zu Hause, was ja auch empfehlenswert und…

Stadt schließt Kleinschwimmhalle und Bibliothek


Analog zur landesweiten Schließung der Schulen in NRW schließt die Stadt Verl ab Samstag, 14. März, die Kleinschwimmhalle und ab Mittwoch, 18. März, die Bibliothek. Die Regelung gilt zunächst bis zu den Osterferien. „Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Entscheidung. Auch diese Maßnahme sehen wir als wichtigen…

Rathausbesuche bitte nur in dringenden Fällen


Aufgrund des Coronavirus bittet die Stadtverwaltung Verl alle Bürgerinnen und Bürger, das Rathaus momentan nur in den Fällen aufzusuchen, die nicht telefonisch erledigt werden oder vielleicht noch etwas warten können. „Wir müssen jetzt alle Möglichkeiten ausschöpfen, um das Ansteckungsrisiko sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch…

Aktuelle Zahlen aus dem Kreis Gütersloh


Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell (Stand: 13. März, 12.30 Uhr) insgesamt 27 laborbestätigte Corona-Infektionen, davon weiterhin fünf in Verl, acht in Gütersloh, fünf in Rietberg, jeweils drei in Rheda-Wiedenbrück und Schloß Holte-Stukenbrock, zwei in Steinhagen und eine in Borgholzhausen. Alle bekannten Fälle sind nach Angaben des…

NRW schließt in der kommenden Woche die Schulen


Im Land Nordrhein-Westfalen und damit auch in Verl schließen wegen des Coronavirus in der kommenden Woche alle Schulen bis zu den Osterferien. Das hat heute das Kabinett entschieden.

 

Hier die wichtigsten Auszüge aus der Mitteilung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW an die Schulen:

 

1. RUHEN DES UNTERRICHTS AB…

Schulschließung: Stadt wartet auf Entscheidung für NRW


Viele Eltern sind verunsichert, ob aufgrund des Coronavirus ab Montag die Schulen geschlossen bleiben oder nicht. Die Stadt Verl wartet zur Stunde auf die Entscheidung des Landes NRW. Sobald klar ist, ob die Schulen landesweit geschlossen werden, wird die Verwaltung an dieser Stelle schnellstmöglich weitere Informationen veröffentlichen.

Jetzt fünf bestätigte Fälle in Verl - insgesamt 15 im Kreis


Die Zahl der laborbestätigten Corona-Infektionen in Verl ist auf fünf gestiegen. Im Kreis Gütersloh sind inzwischen 15 Fälle bestätigt: Neben den fünf Erkrankten in Verl gibt es drei in Rietberg, jeweils zwei in Schloß Holte-Stukenbrock, Gütersloh und Steinhagen sowie eine Person in Rietberg. Nach Auskunft des Kreises Gütersloh handelt es…