Meldungsarchiv


Suche

Große Hilfs- und Spendenbereitschaft beeindruckt


Seit Beginn der Quarantänemaßnahmen in Sürenheide ist die Spenden- und Hilfsbereitschaft für die betroffenen Menschen riesengroß. So hatte sich sofort die ehrenamtliche Gruppe „Helfende Hände für Sürenheide“ gegründet, die seitdem von vielen Bürgerinnen und Bürgern sowie örtlichen Unternehmen mit Sach- und Geldspenden unterstützt wird.…

Zahl der positiven Fälle in der übrigen Bevölkerung schwankt


120 Coronainfektionen sind in den vergangenen 7 Tagen (24. bis 30. Juni) in der übrigen Bevölkerung bekannt geworden, das heißt bei Menschen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist. Am Vortag wurden 25 Fälle berichtet, die aktuell als Fälle in der übrigen Bevölkerung gewertet werden. In der Kurzbewertung, die der Kreis in…

Fünf Zentren testen weiter - Öffnungszeiten werden verkürzt


Aufgrund der geringen Auslastung in den vergangenen Tagen wird das Corona-Diagnosezentrum am Reinhard Mohn-Berufskolleg Gütersloh am heutigen Mittwochabend geschlossen. In weiteren Zentren werden die Öffnungszeiten ab morgen (Donnerstag) angepasst.

 

Folgende Standorte sind für die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Gütersloh geöffnet:

Fallzahlen in übriger Bevölkerung steigt weiterhin weniger an


Vom 23. bis 29. Juni, also in den letzten sieben Tagen, sind insgesamt 109 Infektionen in der übrigen Bevölkerung bekannt geworden. Am Vortag wurden 14 neue Fälle berichtet. Die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, steigt damit weiterhin  weniger stark an. Die Mehrzahl der Personen…

Zahl positiver Tests in der Bevölkerung steigt weniger stark


Die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, steigt weniger stark an. So lautet die heutige Kurzbewertung des Kreises Gütersloh in Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Robert-Koch-Institut. Vom 22. bis 28. Juni wurden insgesamt 100 Coronainfektionen in der übrigen Bevölkerung bekannt,…

Patientenbögen in Testzentren überarbeitet


Die Patientenbögen der Labore, die die Bürgerinnen und Bürger vor Ort in den Diagnosezentren erhalten, sind überarbeitet worden. Auf beiden Versionen werden jetzt Name, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort notiert. Zusätzlich gibt es ein Feld für einen Stempel des Kreises Gütersloh. Bei dem Labor aus Köln - das auch in Verl testet -…

Positive Tests nehmen zu - Mehrzahl aber ohne Symptome


Die Zahl der Coronainfektionen in der übrigen Bevölkerung - also bei Personen, die keinen direkten Bezug zu der Firma Tönnies haben -, die in den letzten sieben Tagen (21. bis 27. Juni) bekannt geworden ist, liegt aktuell bei 107 Fällen. Das sind 32 mehr als am Vortag. Von den Tests, die im Diagnosezentrum der Kassenärztlichen Vereinigung…

Für Ergebnis Patientenzettel lesen und App laden


Zu den Ergebnissen der Corona-Reihentests weist der Kreis darauf hin, dass man sein Corona-Ergebnis über die App der Labore abrufen kann. Dazu scannt man den QR-Code auf dem Patientenzettel und wird automatisch zu der App geleitet oder lädt sich die App herunter. So steht es auch auf dem Zettel, den man bei der Testung ausgehändigt…

Zahl der positiven Tests in der übrigen Bevölkerung steigt an


In den vergangenen sieben Tagen (20. bis 26. Juni) sind nach Angaben des Kreises 75 Coronainfektionen in der übrigen Bevölkerung bekannt geworden, also bei Personen, die keinen direkten Bezug zu der Firma Tönnies haben. Das sind 28 mehr als am Vortag berichtet. Von den Tests, die im Diagnosezentrum der Kassenärztlichen Vereinigung…

Corona-Tests: Was die App kann und was nicht


Aufgrund zahlreicher Anfragen weist der Kreis darauf hin, dass die App des Kölner Labors - das auch in Verl testet - nur anzeigt, ob die Testperson positiv oder negativ ist. Bei der kurzfristigen Auftragsvergabe sei es nicht möglich gewesen, zu kontrollieren, was die App kann und was nicht. "Dabei muss man bedenken, dass nicht vorgesehen…