Meldungsarchiv


Suche

Virtueller Rundgang durch das Impfzentrum


Das Impfzentrum des Kreises Gütersloh öffnet am 1. Februar zum ersten Mal seine Türen für Bürgerinnen und Bürger. Dort starten dann die Impfungen für über 80-jährige Personen, die einen Termin haben. Wer sich schon vorher ein Bild vom Impfzentrum machen möchte, kann das jetzt bei einem virtuellen Rundgang. Interessenten finden das…

Hausärztin oder Hausarzt für Kaunitz dringend gesucht


Hausärztin oder Hausarzt dringend gesucht: Nachdem Dr. medic Georg-Ovidius Theodor zum Jahresende in den Ruhestand gegangen ist, gibt es in Kaunitz keine allgemeinmedizinische Praxis mehr. Trotz intensiver Bemühungen sowohl des Mediziners selbst als auch der Stadt Verl im Laufe des vergangenen Jahres konnte bislang keine Nachfolge…

Aktuell 46 aktive Coronafälle in Verl | Inzidenz beträgt 154,0


Für die Stadt Verl sind am heutigen Dienstag 46 aktive Coronafälle in der Statistik erfasst und damit drei Fälle weniger als gestern. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie beträgt wie an den beiden Vortagen 876. Als wieder genesen gelten 817 Personen (Vortag: 814). Die RKI-7-Tages-Inzidenz für Verl liegt heute bei 154,0…

Südafrika-Variante des Coronavirus im Kreis nachgewiesen


Bei einer Familie aus dem Kreis Gütersloh ist die aus Südafrika stammende mutierte Variante B.1.351 des Coronavirus nachgewiesen worden. Das hat der Kreis heute Abend nach einer entsprechenden Bestätigung durch das Labor Krone mitgeteilt.  Bei den infizierten Personen handele es sich nicht um Reiserückkehrer, sondern die Infektionsquelle…

Am 1. Februar: Impfstart für alle über 80-Jährigen im Kreis


Knapp 26.000 Bürgerinnen und Bürger des Kreises Gütersloh erhalten in den kommenden Tagen Post von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und der Kreisverwaltung Gütersloh. Mit diesem Informationsschreiben werden alle über 80-Jährigen als erste priorisierte Personengruppe zur Coronaschutzimpfung im Impfzentrum des Kreises Gütersloh…

Stadt und Träger appellieren: "Bitte lassen Sie Ihre Kinder möglichst zu Hause"


Die Kindertageseinrichtungen in NRW sind zwar trotz der Corona-Pandemie eingeschränkt geöffnet – gleichzeitig gilt der Appell des Familienministeriums, die Kinder möglichst zu Hause zu betreuen. Doch dies wird offenbar nicht so umgesetzt wie erforderlich: In Verl sind die Belegungszahlen aus Sicht der Stadtverwaltung und der Träger…

Für Verl aktuell 49 aktive Coronafälle erfasst | Inzidenz bei 157,8


Am heutigen Montag sind für die Stadt Verl 49 aktive Coronafälle in der Statistik erfasst und damit vier weniger als am gestrigen Sonntag. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie beträgt wie am Vortag 876. Als wieder genesen gelten 814 Personen (Vortag: 810). Die RKI-7-Tages-Inzidenz für Verl liegt unverändert bei 157,8.

Heute 53 aktive Coronafälle in Verl | Inzidenz bei 157,8


In Verl sind am heutigen Sonntag 53 aktive Coronafälle in der Statistik erfasst und damit ein Fall mehr als gestern. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie hat sich von 874 auf 876 erhöht. Als wieder genesen gelten 810 Personen (Vortag: 809). Die RKI-7-Tages-Inzidenz für Verl beträgt aktuell 157,8 (Vortag: 154,0).

 

Die…

52 aktive Coronafälle in Verl | Hinweise auf Südafrika-Variante im Kreis


Die Zahl der aktiven Coronafälle, die am heutigen Samstag für die Stadt Verl in der Statistik erfasst sind, liegt bei 52. Das sind 6 Fälle mehr als am Vortag. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie ist von 860 auf 874 gestiegen. Als wieder genesen gelten 809 Personen (Vortag: 801). Die RKI-7-Tages-Inzidenz für Verl…

Appell: „Bitte lassen Sie Ihre Kinder wenn möglich zu Hause“


Die Kindertageseinrichtungen in NRW sind zwar trotz der Corona-Pandemie eingeschränkt geöffnet – gleichzeitig gilt der Appell des Familienministeriums, die Kinder möglichst zu Hause zu betreuen. Doch dies wird offenbar nicht so umgesetzt wie erforderlich: In Verl sind die Belegungszahlen aus Sicht der Stadtverwaltung und der Träger…