Meldungsarchiv


Suche

Neuinfektionsrate im Kreis Gütersloh laut RKI jetzt bei 12,6


Die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, bleibt weiterhin auf niedrigem Niveau. Wie der Kreis mitteilt, wurden am Vortag fünf Fälle berichtet, die aktuell als Fälle in der übrigen Bevölkerung gewertet werden. Insgesamt waren es in den vergangenen 7 Tagen (11. bis 17. Juli) 24 solcher…

Rückmeldeverfahren bei der NRW-Soforthilfe angehalten


Das Land NRW hält das Rückmeldeverfahren bei der NRW-Soforthilfe an. Laut Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums ist das Verfahren bis zur Klärung von noch offenen Fragen gestoppt. Das Land setze sich für verbesserte Abrechnungsmöglichkeiten ein. Alle Informationen gibt es in der Pressemitteilung des Ministeriums auf www.wirtschaft.…

19 Fälle in der übrigen Bevölkerung in sieben Tagen


Im Kreis Gütersloh waren heute um 0 Uhr insgesamt 2.578 laborbestätigte Coronainfektionen seit Beginn der Pandemie erfasst - im Vergleich zum Vortag ein Plus von 4 Fällen.
Wieder genesen sind:                2.336 Personen (Vortag: 2.324)
Noch akut infiziert sind:                 222 Personen (Vortag: 230)
In häuslicher Quarantäne: …

Quranatäne endet um Mitternacht - aber nicht für alle


Heute um  Mitternacht läuft die Allgemeinverfügung zum Schutz der Bevölkerung vor Verbreitung von Corona aus. Sie wurde vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW erlassen. Alle Personen, die sich bis zu diesem Zeitpunkt ohne einen individuellen Bescheid in Quarantäne befunden haben, sind automatisch ab Samstag,…

Kreis Gütersloh hat nicht mehr den höchsten Referenzwert


Mit 6 Neuinfektionen in der übrigen Bevölkerung, die am gestrigen Mittwoch bekannt geworden sind, bleibt die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist, weiterhin auf niedrigem Niveau. In den vergangenen 7 Tagen (9. bis 15. Juli) waren es insgesamt 20 Infektionen, die aktuell als Fälle in…

Referenzwert im Kreis Gütersloh sinkt auf 21,4


Nach Angaben des Kreises Gütersloh sind am Vortag 6 Coronainfektionen bekannt geworden, die aktuell als Fälle in der übrigen Bevölkerung gewertet werden. Insgesamt waren es in den vergangenen 7 Tagen (8. bis 14. Juli) 16 Fälle. Damit bleibt die Zahl der positiven Tests bei Personen, bei denen zunächst kein Tönnies-Bezug erkennbar ist,…

Allgemeinverfügung Quarantäne läuft am Freitag aus


Am Freitag, 17. Juli, um Mitternacht läuft die Allgemeinverfügung des Landes (MAGS) zur Verlängerung der Quarantäne im Kreis Gütersloh aus. Für alle, die lediglich aufgrund der Allgemeinverfügung des Landes in Quarantäne sind und keine individuelle Quarantäneverfügung erhalten haben, endet damit die Quarantäne an diesem Tag. In Quarantäne…

Fallzahl in der übrigen Bevölkerung weiterhin niedrig


Nach zwei Tagen ohne neue Coronainfektionen bei Personen ohne direkten Tönnies-Bezug sind am Vortag zwei Fälle berichtet worden, die aktuell als Fälle in der übrigen Bevölkerung gewertet werden. Einer davon wurde allerdings noch nicht ermittelt. In den vergangenen 7 Tagen (7. bis 13. Juli) wurden insgesamt 15 Fälle in der übrigen…

Einreise nach Österreich wieder ohne Beschränkungen


Erfreut zeigt sich heute Landrat Sven-Georg Adenauer darüber, dass Österreich auf die Bitte reagiert hat, die Reiserestriktionen für Menschen aus dem Kreis Gütersloh aufzuheben. „Mich freut’s für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Gütersloh, die jetzt wieder unbeschwert in Urlaub fahren können oder ihre geschäftlichen Verbindungen…

Bis Freitag nur noch ein Testzentrum in Betrieb


Aufgrund der weiter sinkenden Zahl von Neuinfektionen hat die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-LIppe (KVWL) das Corona-Diagnosezentrum am Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück gestern geschlossen. Das Corona-Diagnosezentrum am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh bleibt damit als einziges weiter in Betrieb. Ab dem heutigen Dienstag…