Meldungsarchiv


Suche

401 laborbestätigte Infektionen - zweiter Todesfall


Im Kreis Gütersloh gibt es einen zweiten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Wie der Kreis Gütersloh am Nachmittag mitteilte, handelt es sich um einen älteren Mann (Jahrgang 1934) mit schweren Vorerkrankungen. Er wurde zuletzt intensivmedizinisch betreut. Die Zahl der laborbestätigten Coronainfektionen im Kreisgebiet ist von…

Kreis meldet heute 387 laborbestätigte Coronainfektionen


Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell (Stand heute, 12 Uhr) insgesamt 387 laborbestätigte Coronainfektionen und damit 14 mehr als gestern. Davon gelten derzeit 120 (Vortag: 115) Personen als genesen und 266 (Vortag: 257) als noch infiziert. Von diesen 266 Personen befinden sich 244 (Vortag: 232) in häuslicher Quarantäne und nach Angaben der…

Diagnose- und Behandlungszentren sollen Hausärzte entlasten


Um die niedergelassenen Ärzte zu entlasten, wird die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mit Unterstützung des Kreises Gütersloh ein so genanntes Diagnose- und Behandlungszentren im Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh einrichten. Als weiterer Standort zieht die KVWL Halle/Westf. in Betracht. Das ist das Ergebnis der…

Offene Sprechstunde des Schiedsmanns fällt aus


An jedem ersten Donnerstag im Monat lädt der Verler Schiedsmann Heribert Reineke von 17 bis 18 Uhr zu einer offenen Sprechstunde ein. An diesem Donnerstag, 2. April, muss die Sprechstunde aufgrund der aktuellen Situation jedoch ausfallen. Für Fragen und Anliegen ist Heribert Reineke aber jederzeit unter Tel. 4243 zu erreichen.

373 laborbestätigte Coronainfektionen im Kreis Gütersloh


Der Kreis Gütersloh hat soeben die aktuellen Coronazahlen für den heutigen Montag, 30. März, veröffentlicht. Insgesamt liegen 373 laborbestätigte Infektionen im Kreisgebiet vor und damit elf mehr als am Vortag. Davon gelten derzeit 115 (Vortag: 103) Personen als genesen und 257 (Vortag: 258) als noch infiziert. Von diesen 257 Personen…

362 bestätigte Infektionen - Lage nach wie vor sehr ernst


Mit Stand heute, 12 Uhr, gibt es im Kreis Gütersloh insgesamt 362 (Vortag: 356) laborbestätigte Coronainfektionen. Davon gelten derzeit 103 (Vortag: 85) Personen als genesen und 258 (Vortag: 270) als noch infiziert. Von diesen 258 Personen befinden sich 232 (Vortag: 247) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser 26…

356 laborbestätigte Coronainfektionen im Kreis Gütersloh


Die Zahl der laborbestätigten Coronainfektionen im Kreis Gütersloh liegt mit Stand heute, 12 Uhr, bei 356, das sind 21 mehr als am gestrigen Freitag. Davon gelten derzeit 85 (Vortag: 65) Personen als genesen und 270 (Vortag: 269) als noch infiziert. Von den 270 Personen befinden sich 247 (Vortag: 248) in häuslicher Quarantäne und nach…

335 laborbestätigte Coronainfektionen im Kreis Gütersloh


Im Kreis Gütersloh gibt es Stand heute, 12 Uhr, insgesamt 335 laborbestätigte Coronainfektionen. Davon gelten derzeit 65 Personen als genesen und 269 als noch infiziert. Von diesen 269 Personen befinden sich 248 (Vortag: 255) in häuslicher Quarantäne und 21 (Vortag: 19) in stationärer Behandlung. 6 Personen (Vortag 3) davon werden…

Großteil der Bürger hält sich an das Kontaktverbot


Seit Montag, 23. März, gilt in ganz NRW ein Kontaktverbot, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Demnach sind Versammlungen oder Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit untersagt. Laut den Ordnungsämtern der Kommunen sowie der Polizei Gütersloh hält sich der Großteil der Bevölkerung an die…

Krisenstab des Kreises bittet um weitere Materialspenden


Der Krisenstab des Kreises Gütersloh hofft auf weitere Spenden. Was bisher an persönlicher Schutzausrüstung – also Atemschutzmasken, Einmalhandschuhe, Schutzbrillen und Kittel – eingegangen ist, sei gemessen am Bedarf noch überschaubar, so Thomas Kuhlbusch, Leiter des Krisenstabs. Im gleichen Atemzug dankte er allen Spendern ausdrücklich,…