Meldungsarchiv


Suche

Corona-Hotline über Weihnachten nicht besetzt


Die Corona-Hotline des Kreises Gütersloh ist an Heiligabend sowie an den beiden Weihnachtsfeiertagen nicht besetzt. Wieder erreichbar für die Fragen der Bürgerinnen und Bürger ist die Hotline ab Dienstag, 27. Dezember, wie gewohnt von 8 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 05241/5042600. Die Öffnungszeiten der Testzentren über die Feiertage…

Stallpflicht in Verl und vier weiteren Kommunen


In den Kommunen Verl, Gütersloh, Rietberg, Schloß Holte-Stukenbrock und Steinhagen muss ab Mittwoch, 7. Dezember, sämtliches Geflügel aufgestallt werden. Die entsprechende Tierseuchenverfügung wurde im Amtsblatt Nr. 802 veröffentlicht. Grund ist das aktuelle Ausbruchsgeschehen.

Letzte Überwachungszone aufgehoben


Der Kreis Gütersloh hat die Überwachungszone zum vierten Ausbruch der Geflügelpest aufgehoben. Betroffen war ein Bestand in Verl. Weitere Informationen können im neuen Amtsblatt Nummer 799 unter www.kreis-guetersloh.de/amtsblatt nachgelesen werden. Dort finden Betroffene und Interessierte außerdem die derzeitigen Regelungen. Achtung: Auch…

Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen


Gewalt an Frauen und Mädchen ist kein Einzelschicksal. Sie kommt in allen sozialen Schichten vor. Dabei spielen das Einkommen, der Beruf, der Bildungsstand oder die Nationalität keine Rolle. Im Aktionsmonat November "Gegen Gewalt gegen Frauen" macht die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh…

Corona-Hotline samstags nicht mehr besetzt


Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens ist die Corona-Hotline des Kreises Gütersloh ab sofort samstags nicht mehr erreichbar. Davon unberührt bleibt die Erreichbarkeit innerhalb der Woche von montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr. Bürgerinnen und Bürger, die Fragen rund um das Coronavirus haben, können sich während der Sprechzeiten…

Vorsicht Falle: Unlautere Anzeigenakquise


Für Gewerbebetriebe in Verl, die von der Regio Media Ltd mit Sitz in London bezüglich einer Anzeigenschaltung kontaktiert werden, ist Vorsicht geboten. Das Unternehmen verschickt als Korrekturabzug getarnte Auftragsformulare, auf denen die kopierte Anzeige des jeweiligen Unternehmens aus der im Mai erschienenen städtischen…

Überwachungszonen 2 und 3 sind aufgehoben


Der Kreis Gütersloh hat die Überwachungszonen zum zweiten und dritten Ausbruch der Geflügelpest auf. Betroffen waren zwei Bestände in Verl. Die zweite Überwachungszone ist am Montag, 21. November, außer Kraft getreten, die dritte am Dienstag, 22. November. Weitere Informationen können im neuen Amtsblatt Nummer 798 unter www.kreis-guetersl…

Verl ist bester Wirtschaftsstandort im Kreis


Die Stadt Verl erhält Top-Bewertungen von den Unternehmen hinsichtlich ihrer Wirtschaftsfreundlichkeit und belegt in dieser Kategorie innerhalb des Kreises Gütersloh den Spitzenplatz. Das ergab die aktuelle Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) und des Unternehmerverbandes des Kreises Gütersloh…

Sammlung für Kriegsgräberfürsorge


Die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat in Verl Tradition. Diesmal findet die Sammlung von Montag, 14., bis Mittwoch, 16. November, statt. Wie schon in den Vorjahren werden Soldatinnen und Soldaten des Aufklärungsbataillons 7 aus Ahlen die Aufgabe übernehmen und von Haus zu Haus gehen, um Spenden zu…

Aussagekraft gesunken: Dashboard wird abgeschaltet


Der Kreis Gütersloh wird nach zweieinhalb Jahren Corona-Pandemie auf die Veröffentlichung kommunenscharfer Fallzahlen und Inzidenzen verzichten. Das Dashboard im Internet, einst das erste auf Kreisebene in NRW, wird abgeschaltet. Bis Mitte Oktober hatte der Kreis Gütersloh jeweils dienstags bis freitags die Fallzahlen samt…