Meldungsarchiv


Suche

Verl ist bester Wirtschaftsstandort im Kreis


Die Stadt Verl erhält Top-Bewertungen von den Unternehmen hinsichtlich ihrer Wirtschaftsfreundlichkeit und belegt in dieser Kategorie innerhalb des Kreises Gütersloh den Spitzenplatz. Das ergab die aktuelle Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) und des Unternehmerverbandes des Kreises Gütersloh…

Kater sucht sein Zuhause


Der Stadtverwaltung ist ein ca. zwei Jahre alter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Gefunden wurde er am 12. November im Westfalenweg in Höhe des Drogerie-Marktes Rossmann. Der Kater befindet sich nun in der Obhut des Vereins „Tiere in Not“. Die Eigentümer können sich dort unter Tel. 05209-5633 melden.  

Ideenbox noch bis Monatsende geöffnet


Ende dieses Monats geht die erste Stufe des Beteiligungsprozesses zum Nutzungskonzept für den Verler Marktplatz zu Ende. Bis dahin haben alle Bürgerinnen und Bürger noch die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche zur Zukunft des Marktplatzes einzureichen. Hierzu stehen weiterhin die Ideenkarten zum Ausfüllen am Bauzaun vor dem Postgebäude…

Arbeiten an der Fassade des Standesamtes


An der Außenfassade des Verler Standesamtes finden Reinigungs- und Reparaturarbeiten statt. Dazu muss das Gebäude fast komplett eingerüstet werden. Nur der Treppenturm und ein Teil der Westfassade (zur Bahnhofstraße) bleiben frei. Der Zugang zum Standesamt bleibt von beiden Seiten aus weiterhin möglich.

Sammlung für Kriegsgräberfürsorge


Die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat in Verl Tradition. Diesmal findet die Sammlung von Montag, 14., bis Mittwoch, 16. November, statt. Wie schon in den Vorjahren werden Soldatinnen und Soldaten des Aufklärungsbataillons 7 aus Ahlen die Aufgabe übernehmen und von Haus zu Haus gehen, um Spenden zu…

Mehr Klimaschutz bei der Straßenbeleuchtung


In Verl wird aus Klimaschutzgründen ein Teil der vorhandenen Straßenbeleuchtung erneuert. Während zuvor größtenteils Leuchtstoffröhren im Einsatz waren, wird nun auf LED-Technik umgerüstet. Im ersten Bauabschnitt wurden im Stadtgebiet bereits 380 Leuchten ausgetauscht. Nun hat der zweite Bauabschnitt begonnen, in dem weitere 570 Leuchten…

Nächster Hobbymarkt ohne Geflügelhandel


Am Samstag, 5. November, ist in Kaunitz wieder Hobbymarkt. Allerdings mit der Einschränkung, dass aufgrund des Geflügelpest-Ausbruchs im Kreis Gütersloh Wirtschafts- und Ziergeflügel, Psittaciden, Zier- und Singvögel sowie Tauben auf dem Hobbymarkt derzeit nicht ausgestellt und verkauft werden dürfen. Geöffnet ist der Markt von 6 bis 14…

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien


Mit Farbschmierereien haben Unbekannte in der Ölbachaue hinter dem Friedhof erheblichen Sachschaden angerichtet. Vermutlich am Montagabend (31. Oktober) oder in der Nacht zu Dienstag (1. November) wurden mehrere Findlinge, ein Papierkorb, Pflastersteine und eine zum Verler Kirchweg gehörende Stele mit Schriftzügen in schwarzer und weißer…

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete


Angesichts steigender Flüchtlingszahlen geraten immer mehr Kommunen bei der Unterbringung an ihre Kapazitätsgrenzen. Auch in Verl werden die Möglichkeiten, die Menschen unterzubringen, immer knapper. Die Stadtverwaltung richtet sich deshalb mit einem Appell an die Bürgerinnen und Bürger: Gesucht wird Wohnraum, der kurzfristig zu…

Katrin Vilmar zur Beigeordneten gewählt


Der Rat der Stadt Verl hat eine neue Beigeordnete gewählt: Katrin Vilmar soll künftig im Verwaltungsvorstand neben dem Bürgermeister, dem Ersten Beigeordneten und dem Kämmerer mitarbeiten. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagte Bürgermeister Michael Esken, als er der neuen Beigeordneten zu ihrer Wahl gratulierte. Mit Katrin…