Initiative zur Gründung eines Bürgerbusses in Verl

In Verl soll ein Bürgerbus-Verein gegründet werden. Ein Bürgerbus wird ehrenamtlich betrieben und schafft insbesondere in ländlich geprägten Orten ein zusätzliches Mobilitätsangebot, da er auch Strecken und Zeiten bedient, die vom bestehenden ÖPNV nicht abgedeckt werden können. Nach dem Prinzip „Bürger für Bürger“ soll so möglichst vielen Menschen in unserer Stadt Mobilität und damit Teilhabe am Alltag ermöglicht werden.

 

Zur Gründung eines Bürgerbusvereins hat sich bereits eine kleine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern zusammengefunden, um gemeinsam mit der Stadtverwaltung ein Konzept zu erarbeiten. Nun geht es an die Umsetzung – und hier benötigen wir Ihre Unterstützung. Denn für den Betrieb des Bürgerbusses brauchen wir möglichst viele Menschen, die hier eine ehrenamtliche Tätigkeit übernehmen möchten. Vom Fahren des Busses über die Kassenabrechnung bis zur Erstellung der Dienstpläne gibt es viele Möglichkeiten.

 

Über das unten stehende Kontaktformular können Sie Ihre Hilfe anbieten und sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit im zu gründenden Bürgerbusverein melden. Die Stadtverwaltung sammelt die eingegangenen Unterstützungsangebote und wird sich anschließend bei Ihnen im August 2022 mit einer E-Mail zurückmelden.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Eine Präsentation und unseren Bürgerbusflyer mit den wichtigsten Informationen zum Thema Bürgerbus finden Sie hier:

Ihr Kontakt

Lauritz Kanne
Fachbereich Stadtentwicklung und Umwelt
Raum: 251
Telefon: 05246 / 961 - 221
Rathaus
Raum 251
Paderborner Str. 5
33415 Verl
Tag
Montag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Dienstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Mittwoch:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Donnerstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17.30 Uhr
Freitag:8 bis 12.30 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen

Der Fachbereich Soziales und der Fachbereich Bauaufsicht sind mittwochs geschlossen. Das Standesamt ist mittwochs nachmittags geschlossen.

Über folgendes Formular können Sie unverbindlich Ihr ehrenamtliches Interesse am Bürgerbusverein Verl mitteilen

Kontaktformular Bürgerbus

Persönliche Daten
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Ehrenamtliche Tätigkeit
Erklärungen
Bitte lesen Sie die unten stehende Datenschutzerklärung sowie das Informationsblatt zum Antrag und bestätigen Sie dies.
Danach können Sie Ihren Antrag absenden.

Informationsblatt nach Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei der Stadt Verl zum Kontaktformular Bürgerbus

Die DS-GVO bildet die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese stärkt die Rechte der betroffenen Bürgerinnen und Bürger. Die Wahrung der Transparenz bei der Datenverarbeitung ist für die Stadt Verl von besonderer Bedeutung. Hiermit kommen wir Ihrem Informationsanspruch nach und teilen Ihnen folgendes mit:

 

Verantwortliche/r:

Stadt Verl
Der Bürgermeister
Paderborner Straße 5
33415 Verl

Telefon: +49-5246-9610
Telefax: +49-5246-961250
E-Mail: kontakt@verl.de
DE-Mail: kontakt@verl.de-mail.de

Fachbereich: Zentrale Dienste

 

Datenschutzbeauftragte/r:

Stadt Verl
Datenschutzbeauftragter
-persönlich-

Paderborner Straße 5
33415 Verl

Telefon: +49-5261-252271
E-Mail: datenschutz@verl.de

 

Zweck und Notwendigkeit:

Kontaktformular zur Abfrage der ehrenamtlichen Bereitschaft zur Mitarbeit an einem Bürgerbus in der Stadt Verl.

 

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung der betroffenen Person).

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Anrede, Vorname, Nachname, Straße & Hausnummer, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail-Adresse werden zum Zweck der weiteren Kontaktaufnahme im Rahmen eines möglichen Bürgerbus-Projekts in der Stadt Verl verarbeitet.

 

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Abhängig von der Meldungsart erhalten festdefinierte Dienststellen der Stadt Verl die Information.

 

Übermittlung an ein Drittland/internationale Organisation:

Eine Übermittlung der verarbeiteten Daten ist nicht vorgesehen.

 

Speicherdauer bzw. -kriterien:

Ihre personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder bis Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen abgeschlossen ist und keine Notwendigkeit mehr besteht die Daten vorzuhalten. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung nur für die Zukunft gilt.

 

Betroffenenrechte:

Auskunftsrecht (Art. 15)
Recht auf Berichtigung (Art. 16)
Recht auf Löschung (Art. 17)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerspruchsrecht (Art. 21)
Ihr Beschwerderecht (Art. 77) können Sie unter anderem bei der/dem Landesbeauftragte/n für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wahrnehmen.

 

Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf Hausanschrift: Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf Tel.: 0211 38424-0, Fax-Nr.: 0211 38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

 

Widerruf:

Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Die Daten dürfen ab dem Zeitpunkt nicht mehr verwendet werden. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen, es genügt die Mitteilung per E-Mail an die E-Mail-Adresse kontakt@verl.de. Die Verarbeitung der Daten war bis zum Zeitpunkt des Widerrufes rechtmäßig.

 

Profiling/automatisierte Entscheidungsfindung:

Ein automatisiertes Profiling/automatisierte Entscheidungsfindung seitens der Stadt Verl findet nicht statt.

Datenschutzerklärung

Ihre Rechte

Sie haben das Recht

  • auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DS-GVO,
  • das Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DS-GVO.

 

Ihr Beschwerderecht (Art. 77) können Sie unter anderem bei der/dem Landesbeauftragte/n für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wahrnehmen.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns gegebenenfalls erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Der jeweilige Widerruf kann dazu führen, dass unsere Angebote Ihnen nicht mehr oder nur eingeschränkt zur Verfügung gestellt werden können. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen, es genügt die Mitteilung per E-Mail an die E-Mail-Adresse kontakt@verl.de. Die Verarbeitung der Daten war bis zum Zeitpunkt des Widerrufes rechtmäßig.

 

Datensicherheit

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwenden wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an uns übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann durch uns keine Verantwortung oder Haftung übernommen werden.

 

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Die Stadt Verl wird diese Datenschutzerklärung bei Bedarf aktualisieren.

 

Ansprechpartner zum Datenschutz

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz haben, dann kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten:

 

Stadt Verl
Datenschutzbeauftragter
– persönlich –

 

Paderborner Straße 5
33415 Verl

 

Telefon: 05261 -252 505
E-Mail: datenschutz@verl.de