Ferienaktion "Dot-Painting" für Grundschulkinder


Dot-Painting wird auch Punktmalerei genannt und ist eine der bekanntesten Maltechniken der Aborigines. Typische Elemente dieser Maltechnik sind Punkte, Linien, Kreise, Spiralen, Tupfen und andere Ornamente. Mit Dot-Painting werden Geschichten erzählt - wie, das erfahren Grundschulkinder in diesem Workshop. Nach einer kurzen Einführung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigene Punktmalerei entwerfen und diese mit unterschiedlichen Farben und Materialien auf eine Leinwand (25 cm x 25 cm) bringen. Mit der Technik können später zu Hause kunstvolle Fliesen, Steine, Porzellan uvm. gestaltet werden. Alle benötigten Materialien werden gestellt.



Termine

  • 04.10.22 15:00 - 18:00 Uhr