Antrag auf Einrichtung einer Auskunftssperre nach § 51 des Bundesmeldegesetzes

folgende Begründungen zur Eintragung einer Auskunftssperre können vorliegen:

  • Gefahr für Leib und Leben (Eigenantrag) § 51 Abs. 1 BMG (wird für die Dauer von 2 Jahren eingetragen, kann auf Antrag verlängert werden)
  • Vorbereitung zur Adoption § 63 Abs. 1 PstG, § 1758 BGB
  • Adoption von Erwachsenen/Annahme von volljährigen Kindern
  • Geschlechtsumwandlung § 63 Abs. 2 PstG

 

Auskunftssperre, Übermittlungssperre, Sperre, Auskunftsperre, Auskunft

Rechtsgrundlagen

Formulare

Ihr Kontakt bei der Stadt Verl

Daniela Thiesbrummel
Raum: Bürgerservice
Telefon: 05246 / 961-184
E-Mail: Daniela.Thiesbrummel@­verl.de
Rathaus
Raum Bürgerservice
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag:8.00 - 12.30 Uhr
Samstag:09.30 - 12.00 Uhr
Sonntag:geschlossen

Zuständige Abteilungen