Befreiung von den Rundfunkgebühren

ARD ZDF Deutschlandradio: Ihre Befreiung vom Rundfunkbeitrag

Eine Befreiung vom Rundfunkbeitrag oder eine Ermäßigung der Zahlungen ist nur aufgrund von konkreten sozialen oder gesundheitlichen Gesichtspunkten möglich.

 

Anträge auf eine Rundfunkgebührenbefreiung werden im Bürgerservice des Rathauses ausgegeben oder können online unter www.rundfunkbeitrag.de gestellt werden. Dort sind auch Wohnungsan- oder -ummeldungen, Änderungen des Zahlungsverkehrs etc. möglich.

 

Ermäßigungsberechtigt sind beispielsweise blinde oder wesentlich sehbehinderte Personen, Hörgeschädigte, Empfänger bestimmter Hilfen zum Lebensunterhalt beziehungsweise von Grundsicherung, Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II und weitere Personengruppen.

Die vollständige Auflistung entnehmen Sie bitte der oben genannten Internetseite.

 

Als Nachweis dient etwa der Schwerbehindertenausweis oder der aktuelle Bewilligungsbescheid über den Bezug der Leistungen.
 

Welche Nachweise im Einzelnen vorzulegen sind, erläutern wir Ihnen gern auch telefonisch.

 

Rundfunkgebühren,Gebührenbefreiung,ARD ZDF Deutschlandradio,

Ihr Kontakt bei der Stadt Verl

Christiane Willinghöfer
Raum: Foyer
Telefon: 05246 / 961-190
E-Mail: Christiane.Willinghoefer@­verl.de
Rathaus
Raum Foyer
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17 Uhr
Dienstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17 Uhr
Mittwoch:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17 Uhr
Donnerstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 18 Uhr
Freitag:8 bis 12.30 Uhr
Samstag:9.30 bis 12 Uhr
Sonntag:geschlossen
Marlies Draier
Raum: Foyer
Telefon: 05246 / 961-190
E-Mail: Marlies.Draier@­verl.de
Rathaus
Raum Foyer
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17 Uhr
Dienstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17 Uhr
Mittwoch:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17 Uhr
Donnerstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 18 Uhr
Freitag:8 bis 12.30 Uhr
Samstag:9.30 bis 12 Uhr
Sonntag:geschlossen

Zuständige Abteilungen