Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser

Erlaubnis zur Einleitung von Niederschlagswasser

Für die Einleitung von Niederschlagswasser in das Grundwasser beziehungsweise in ein Gewässer ist eine wasserrechtliche Erlaubnis der Unteren Wasserbehörde des Kreises Gütersloh erforderlich.

Bitte reichen Sie Ihren Antrag auf Erteilung einer solchen Erlaubnis beim Fachbereich Tiefbau der Stadt Verl zur Stellungnahme ein. Die Weiterleitung an den Kreis Gütersloh erfolgt dann durch die Stadt Verl.

Die Einreichung der Unterlagen ist für die private Wohnbebauung in zweifacher Ausführung und für die industrielle oder gewerbliche Bebauung in dreifacher Ausführung notwendig.

 

Die Antragsformulare und weitere Informationen zur Niederschlagswasserbeseitigung finden Sie auf den Internetseiten des Kreises Gütersloh:

 

Weitere Infos Kreis Gütersloh

 

,Einleitungsanträge,Niederschlagswasser, regenwasser
Einleitung von Niederschlagswasser
Niederschlagswasser einleiten
Wasserrechtliche Erlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser

Ihr Kontakt bei der Stadt Verl

Andrea Riepen
Raum: 217 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-236
E-Mail: Andrea.Riepen@­verl.de
Rathaus
Raum 217 (2. OG)
Paderborner Str. 5
33415 Verl
Tag
Montag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Dienstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Mittwoch:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 16.30 Uhr
Donnerstag:8 bis 12.30 Uhr & 14 bis 17.30 Uhr
Freitag:8 bis 12.30 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen

Der Fachbereich Soziales und der Fachbereich Bauaufsicht sind mittwochs geschlossen. Das Standesamt ist mittwochs nachmittags geschlossen.

Zuständige Abteilungen